Frage von prfktblack, 31

Fettanteil verringern und Muskeln aufbauen?

Hallo Leute, Ich brauche eure Hilfe. Ich bin 15 Jahre alt, männlich, 1,60m groß, mache in der woche ca. 7h sport (mit schulsport) und wiege 46kg. Ich möchte mein körperfettanteil von ca. 16% auf so um die 10% sinken. Meine mindest Kalorienbedarf sind 1394 kcal und mein Gesamtenergieumsatz 2509 kcal. Nur weiß ich jetzt nicht wie viel ich abziehen soll bzw. Bis wohin ich gehen soll um abzunehmen. Man benötigt ja eigentlich ein Defizit von 700 kcal nur weiß ich nicht ob das bei meinem jetztigem Stand oke ist. Könnt ihr mir da weiter helfen?

Antwort
von FitManu, 3

Also zunächst einmal macht es nicht viel Sinn zu ''definieren'' wenn du nur 46KG wiegst, das klingt für mich so als hättest du noch nicht ganz so viel Muskelmasse. Ich gehe mal davon aus du bist noch Anfänger, dass bedeutet du kannst theoretisch auch Muskeln aufbauen obwohl du dich in einem Defizit befindest ( natürlich nur in gewissen Maßen ). Aber um deine Frage trotzdem zu beantworten, ich würde einfach mal bei 2200 kcal einsteigen dein Gewicht und falls du die Möglichkeit hast deinen Körperfettanteil kontrollieren wöchentlich immer unter den gleichen Bedingungen. Nimmst du 0,5 - 1kg ab ist das okay.Das kannst du dann solange machen bis du kein Gramm mehr abnimmst erst dann wieder um weiter 300 kcal ca verringern. Gehst du gleich so tief runter hast du ja nichts mehr um die zu ''steigern''.

Hoffe das hat dir weiter geholfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community