Frage von francklyn, 41

Fettabbau und Kalorienverbrauch steigern trotz Sportverbot?

Hallo zusammen,

nach einem kleinen "Zwischenfall", infolgedessen meine Pupille noch eine Zeitlang fehlerhaft funktioniert, wurde vom Arzt ein dreiwöchiges vollständiges Sportverbot ausgesprochen.

In dieser Zeit muss ich jedoch dringend Fettpolster aus den letzten Wochen bis Monaten loswerden und das trotz fehlender Aktivität.

Ich bin normalerweise einigermaßen aktiv (mehrmals die Woche Squash oder leichte Fitnessübungen) und da das alles wegfällt, ändert sich mein Verbrauch daher natürlich drastisch. Mit der Ernährung habe ich bereits etwas geändert (maximale tägliche Kalorien neu berechnet und definiert).

Jetzt suche ich nach Möglichkeiten, um ohne Bewegung mehr Kalorien zu verbrennen, und damit alten und neuen Fettpolstern entgegenzuwirken. Wie schaffe ich das?

Vielen Dank im Voraus!

(Anmerkung: Das Sportverbot bezieht sich auf wirklich alles. Kein Kraftsport, keine sonstigen Sportarten und laufen gehen wurde sogar ausdrücklich verboten.)

Antwort
von onyva, 16

Mehr spazieren, anders kannst den Verbrauch nicht erhöhen.

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Ernährung & Körper, 11

Kommt nur auf die richtige Auswahl der Lebensmittel an. Tipps zu den Lebensmitteln die den Stoffwechsel ankurbeln (oder ausbremsen) findest Du hier.

http://www.stoffwechselanregentipps.com/stoffwechsel-anregen-mit-lebensmitteln/

Kommentar von francklyn ,

Danke für die Antwort und den Link! Liest sich alles recht interessant und ganz hilfreich :)

Antwort
von Tessa1984, 21

kalorien reduzieren, sprich diät halten. an sonsten kann man sich auch bewegen ohne "sport" zu treiben. also spazieren gehen etc... und wenn man bei dem wetter draußen ist, verbraucht man auch gut... (wegen der kälte)

lg, Tessa

Kommentar von francklyn ,

Danke für die Antwort, Spaziergänge versuche ich auf jeden Fall in nächster Zeit in den Tagesablauf zu integrieren!

Antwort
von eLLyfreak98, 22

wenn du im Defizit bist, nimmst du ja auch ohne Sport ab.

Aber Übungen wie Sit-ups z.B. dürften sicher kein Problem sein. An deiner Stelle würde ich zudem täglich einen 1-stüdigen Spaziergang machen :)

Kommentar von Mignon4 ,

Das Augenlicht ist viel zu wichtig, als dass der Fragesteller wegen ein paar zusätzlicher Gramm, die er VIELLEICHT zunehmen könnte, ein Risiko eingehen sollte. Der Arzt hat es ihm ausdrücklich verboten und er sollte sich daran halten!

Kommentar von eLLyfreak98 ,

Manche Ärzte schreiben allerdings Leute für 3 Wochen krank, bei einer Erkältung. Es wird ihn nicht umbringen, ein paar Situps zu machen. Ich denke auch nicht, dass es seine Pupille groß schädigen wird... :D

Es war außerdem nur eine Option

Kommentar von francklyn ,

Danke für die Antwort! :)

Sit-ups und andere Kraftübungen sind komplett verboten, also geht in die Richtung leider nichts bei mir. Spaziergänge sind ein guter Gedanke, mal schauen wie ich sie in meinen derzeit recht straffen Zeitplan einbringen kann ^^

Antwort
von napoloni, 14

Keine Chance, mehr zu verbrennen. Zum Trost: Bei fehlender sportlicher Aktivität wird dein Körper auch nach deutlich weniger Kalorien verlangen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community