Frage von michele2o2, 90

fett weg spritze effektiv?

Hallo, leider nehme ich trotz Sport & sehr gesunder Ernährung am unter Bauch & an den Armen nicht ab. Ich bin es leid mich mit Diäten zu quälen. Seit Jahren ernähre ich mich immer eingeschränkter & gesünder.

Ich habe schon zahlreiche Produkte probiert aber ich bekomme es an diesen Bereichen einfach nicht hin.

Wenn ich sehr verzweifelt bin während einer Diät gehe ich mich auch manchmal übergeben. Ich möchte das ja nicht, doch in meinem Wahn kann ich es nicht kontrollieren.

Leider bin ich erst 15, es ist daher auch nicht untypisch in eine Magersucht oder Bulimie zu geraten. Ich fürchte mich davor Magersüchtig zu werden denn ich schränke mein Essverhalten wirklich oft ein. So verrückt das klingen mag, aber auf irgendeine Art & weiße zieht es mich auch an Magersüchtig zu werden. (weil man endlich dünn wird - tut mir leid das soll nicht so klingen als wäre es eine schöne Krankheit, als wäre man dann schön dünn - es zieht mich nur an wenn ich sehr verzweifelt bin. Meine Freundin hatte auch Magersucht, ich bin mir wirklich im klarem wie extrem schlimm diese Krankheit für Betroffene & Angehörige ist. Ich wollte damit nur beschreiben das diese Sicht manchmal durch kommt und ich bin nicht stol darauf.)

Wie gesaagt leider bin ich erst 15, denn ich hätte wirklich gerne eine Fett weg Spritze. Ich fühle mich nicht wohl in meinem Körper & ich möchte nicht auf irgendeine Art & Weise in so eine shreckliche Erkrankung reingeraten.

Ich weiß eine Fett-Weg-Spritze ist nicht gesund. Doch ich wäre gerne glücklich, ich habe auch unglaubliche Angst zu Erkranken gerade weil es bei jungen Mädchen öfter Auftritt. Auch in Anfängen von Magersüchtigen kann ich mich eieder finden.

Könnt ihr mir Auskunft über diese Spritze geben? Ist es möglich so eine Spritze bereits mit 15-16 zu bekommen? (Ich bin noch nicht 16 werde es aber) gibt es andere effektive methoden (nicht gesunde Ernährung & Sport ...)

Ich danke euch allen im vorraus

Antwort
von gschyd, 14

Hallo Michele

Ich erlaube mir jetzt einfach hier zu antworten.

  • Du hast ein gesundes Körpergewicht!
    Dein Gewicht entspricht bezogen auf Dein Alter, Dein Geschlecht und Deine Grösse dem Durchschnitt.
  • Du bist noch in der Pubertät - Dein Körper verändert sich und wächst noch - die körperliche Entwicklung bei Mädchen ist mit etwa 17 Jahren abgeschlossen.

Ich wusste anfangs nicht, wie/was ich Dir antworten soll und überflog daher Deine anderen Fragen/Antworten - einige offene und persönliche Gedankenanstösse:

  • Du bist gewichts- und grössenmässig fast an der gleichen Stelle wie vor zwei Jahren - hast in der Zwischenzeit aber viele Diäten gemacht resp. Produkte (?) ausprobiert.
    Ich nehme daher an es war ein ständiges auf & ab (wenige Kg) ... damit war der Körper ja laufend damit beschäftigt Fett/Muskeln auf- resp. abzubauen.
  • Nur Fett abnehmen - geht schlicht nicht!
    Dein Körper hat seine eigene, für ihn sinnvolle Logik: Eine negative Energiebilanz zwingt Deinen Körper einerseits dazu, Energiereserven (vor allem Fett) abzubauen, andererseits versucht er aber auch, seinen Energiebedarf zu verringern - indem er Muskulatur abbaut!
    Denn Muskulatur im Ruhezustand verbraucht mehr Kalorien als Fett und das weiss er natürlich...
    Mit weniger Muskeln verbraucht er darauf im Ruhestand weniger, d.h. wenn Du weiterhin gleich viel ist wie vorher nimmst Du plötzlich zu statt ab - der JoJo-Effekt.
  • Du ernährst Dich eingeschränkter und gleichzeitig gesünder ... auch das geht nicht!
    Eine gesunde Ernährung ist ausgewogen und abwechlungsreich (allenfalls werden Akzente gesetzt, aber sie ist nicht eingeschränkt, ausser es ist medizinisch erforderlich, denn dann ist es ja zugunsten der Gesundheit)! Ist dies bei Dir der Fall?
  • Die Ernährung ist ein sehr wichtiger (dominierender ...) Teil Deines Lebens, Du betonst immer wieder wie gesund Du isst, wieviel Du über Ernährung weisst, Du beschäftigst Dich auch schon länger mit der Thematik Magersucht, Bulimie ... das sind für mich pers. eher Alarmsignale.


Ich lege Dir sehr ans Herz, diese unsinnige Gewichtsabnahme von 5kg zu vergessen! Für die weitere Entwicklung braucht der Körper Energie! Lass ihm die kg, die er jetzt hat.

Und sprich mit jemandem Erwachsenen, dem Du vertraust (Familie, Verwandschaft, Schule) und bitte ihn, Dich zu unterstützen. Sie/Er wird besser abschätzen was/wer Dir am besten helfen könnte.

Sei stolz auf Dich & Deinen Körper, akzeptier ihn und freu Dich an dem was Dir an ihm gefällt :)

Antwort
von IndustriePeter, 51

Also erstmal vorweg hast du dich auf eine Schildrüsenerkrankung testen lassen? Wenn nein mach das mal. Desweiteren wird dir die Spritze nicht viel bringen. Ebenfalls ist es lobenswert das du gesund isst, hilft dir aber nicht solange du ein gesundes Kaloriendefizit hast. Ich hab die Vermutung das du so wenig Kalorien zu dir nimmst das dein Körper in eine Art "Energiesparmodus" schaltet um dein Fettgewebe zu schützen.

Kommentar von survival797 ,

Der Körper versucht das Fett zu schützen, wenn man eine zeit lang wenig gegessen hat und dann wieder normal isst, dann erwartet der Körper wieder eine Phase wo es weniger Essen gibt und versucht mehr Fett anzulagern, für die schweren Zeiten. Das gehört zum Menschen einfach dazu. Früher war das wichtig fürs Überleben, heute nicht mehr wirklich, deswegen sind auch Diäten oder über eine bestimmte Zeit nur wenig essen nicht so gut. 

Kommentar von IndustriePeter ,

Genau das wollte ich damit sagen danke :)

Antwort
von survival797, 35

Das ist wirklich die letzte Wahl die ich machen würde. Ich weiß nicht wie es ist, ich versuche mich da hineinzuversetzen. 

Ich würde wirklich vorher versuchen auf natürlichem weg abzunehmen. Zähl deine Kalorien, schau dir alles an was du isst und guck dann wie viele Kalorien das am ende des Tages sind. Dann geh immer runter. Jede Woche 100-200 kcal runter und schau einfach mal was passiert. Wenn du merkst, dass du abnimmst, dann bleib bei diesen Kalorien, du sollst auch nicht viel zu wenig Essen. 

Ich halte nicht viel von den Diäten, ich denke es gibt 2 Wege abzunehmen, entweder mehr Bewegen/Sport oder weniger essen. Mehr gibt es nicht 

Wenn du wirklich kein anderen Ausweg mehr siehst und alles versucht hast, Sport, weniger Essen, dann kannst du immer noch die Spritze nehmen, aber mach dich vorher schlau was alles drin ist und welche folgen das für dein Körper hat 

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Kommentar von michele2o2 ,

Leider habe ich all das schon versucht.

Seit ca. 4 Jahren,

ich danke dir trotzdem für deinen nett gemeinten Rat. :)

Kommentar von survival797 ,

Gerne aber schade, dass es dir nicht hilft :/

Kommentar von IndustriePeter ,

Ich bezweilfe das du alles probiert hast. Wie gesagt frag sonst einen Arzt es kann körperlich bedingt sein. Wenn nicht dann hast du einfach noch nicht den richtigen Weg für dich gefunden. Jeder Mensch kann abnehmen. Eine Frage hätte ich noch wie groß und schwer bist du? Vll bist du ja schon normalgewichtig

Kommentar von michele2o2 ,

Ich erinnere mich zwar das in meine Frage geschrieben zu haben aber ich bin 158cm groß & wiege 54-55kg

Kommentar von michele2o2 ,

Aber der BMI sagt ja nicht so viel aus .. 

Antwort
von Virginia47, 18

Da ich noch nie von einer Fett weg Spritze gehört habe, habe ich mal gegoogelt. 

Und ich glaube nicht, dass das bei einer 15-jährigen gemacht wird - wenn überhaupt. Denn mittlerweile ist sie in Deutschland verboten. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Injektionslipolyse

Kommentar von michele2o2 ,

Was wirklich? Das wusste ich nicht nach den zahlreichen Schwärmereien die ich im Internet gefunden habe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community