Frage von haltstoppnein, 52

Fett verbrennen beim rad fahren?

Hey,
Wenn ich Rad fahre verbrenne ich da fett? Wenn ja wieviel ca. ?
Danke und LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Crosstrainer, Fettverbrennung, Kalorien, ..., 37

Hallo! Bei normalem Tempo in der Ebene ca. 250 in der Stunde. Joggen ist da ungleich effektiver - Geräte wie Crosstrainer oder Laufband auch. 

Dennoch kannst Du natürlich auch auf dem Fahrrad gut Fett verbrennen musst eben nur im Vergleich zum Joggen die dopelte Zeit unterwegs sein.

Natürlich kannst Du auch mit dem Fahrrad Kalorien wie beim Joggen in gleicher Zeit verbrennen. Durch hohes Tempo oder starke Steigungen.

Alles Gute.

Antwort
von GuenterLeipzig, 7

Selbstverständlich befindet sich Dein Körper beim Radfahren in einer Stoffwechsellage, die unter anderem auch den Fettstoffwechsel anregt.

Je niedriger die Trainingsintensität beim Radfahren ist, desto höher ist der realative Anteil der Fettstoffwechsellage.

Daraus allerdings den Schluß zu ziehen, dass Du ausschließlich im niederpulsigen Bereich trainieren solltest, wäre allerdings nicht zielführend, da es Dir sicherlich auf den absoluten Anteil des Energieumsatzes ankommt.

Ich gestalte derzeit meine Trainings auf dem Rad immer so, dass schwerpunktmäßig im mittleren GA2-Bereich meine Intensität lege und auch in etwa einen ähnlichen GA1-Anteil habe neben einingen EB-Intervallen.

Hast Du jedoch noch keine ausreichende Grundlagenausdauer im GA1-Bereich aufgebaut, sollte dies zuerst geschehen, als Voraussetzung für spätere GA2-Schwerpunkte

Bei meiner 44 km-Radtour heute teilten sich die Intensitäten wie folgt auf:

GA1: 44:42 min

GA2: 57:36 min

EB: 23:13 min

Gesamtdauer: 02:05:55 Stunden, 1393 kcal verfeuert.

http://www.radsportwelt.de/Programme.php

Wenn Du Deine HFmax nicht kennst, kannst Du diese überschlägig mit 220-Lebensalter annehmen.

Günter

Antwort
von kuku27, 13

Ja, wenn du den Puls in richtiger höhe hältst. 

Unter 100 hast zu wenig Belastung, über 135 auf alle Fälle zuviel. Zwischen 110 und 130 sollte es passen.

DFu sollst dich anstrengen aber dabei noch reden können.

Antwort
von Hasibert, 24

Vereinfacht gesagt, verbrennt man mehr Fett, je länger man fährt. Bei kurzen Strecken (0,5 - 1 Stunde) verbraucht der Körper hauptsächlich Kohlenhydrate und nur wenig Fett. Ausdauerndes Fahren ist also effektiver.

Antwort
von KaputteSeele02, 30

Ja du verbrennst fett. desto mehr du fahrrad fährst desto mehr fett verbrennst du. hole die am besten die App Runtastic , dort wird alles super gemessen (ist kostenlos)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community