Frage von Cans2002, 29

Fett am Laufband?

Ich wollte fragen ob ich eigentlich "Fett" abnehme am Laufband wenn ich so knapp ne Stunde laufe auf mittlerer Stufe, so 12kmH? Ich meine mit den Fett das am Bauch.

Danke im vorraus ;)

Antwort
von TraugottM, 12

Vereinfacht gesagt nimmst du dann ab, wenn du mehr Energie verbrennst als du zu dir nimmst. Also ja, durch Joggen am Laufband kannst du abnehmen. Wo genau du abnimmst kannst du leider nicht beeinflussen.

Außerdem ist es für's Abnehmen besser, du läufst eher langsamer (ca. 10 km/h), dafür dann aber länger. Es gibt so bestimmte "Fat burn"-Zonen des Pulsbereichs, in denen dein Körper besonders viel Fett verbrennt und diese sind eher im "niedrigtourigen" Bereich. ;)

Antwort
von DesbaTop, 10

Nicht unbedingt.

Zuerst einmal: Nur am Bauch nimmst du sowieso nicht ab. Wenn überhaupt nimmst du generell ab.

Um abzunehmen reicht joggen alleine aber nicht aus. Wichtig ist, dass du mehr verbrennst, als du zu dir nimmst.

Wenn du z.B. 1 Stunde joggst und danach 3 fette Cheeseburger isst, dan war das ganze joggen sinnlos.

Sport alleine reicht nicht aus. 60-70% beim Abnehmen kommen von der Ernährung.

Antwort
von Sunnycat, 13

1 kg Fett entsprechen 7000 kcal. wenn du die abtrainierst, egal ob auf dem Laufband, Fahrrad oder sonstwo; oder beim Essen einsparst - dann nimmst du 1 kg FETT ab.

Antwort
von Wagota, 13

Ja, wenn die Ernährung auch noch passt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten