Frage von Karim19, 51

Fett am Bauch wie wegbekommen?

Hey,
Mir ist schon länger aufgefallen das mein Bauch sich mehr und mehr breiter wird und ich dadurch schon ein wenig zugenommen habe !

Aber wie kriege ich diesen überschüssigen fett weg ?
Ich bin nicht derjenige der viel Sport treibt!
Und auf meine Ernährung achte ich auch nicht besonders.
Aber das will ich nun ändern in dem ich mich gesünder ernähre.

Was könnt ihr mir da empfehlen ?
Was kann ich essen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Ausdauersport, Bauchmuskeln, Fettabbau, ..., 30

Hallo Karim! ist nicht so leicht. Auch wie ein Körperteil - hier Bauch - sich entwickelt und wo Fett angesetzt wird ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Die Genetik bestimmt auch wo man bei Aktivitäten Fett verliert.

1

Sit-ups und andere Bauchmuskelübungen bauen zwar die entsprechenden Muskeln auf, aber kein Fett ab.

 2

Nur an einer Stelle abnehmen geht nicht.  

Also Ernährung kontrollieren und Ausdauersport. 

Joggen, Crosstrainer, Stepper sind da optimal. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Kommentar von Karim19 ,

Danke für die Tipps :)

Antwort
von staffilokokke, 30

Leider verliert man nicht punktuell das Fett. Anders als beim Zunehmen, verliert man das Körperfett gleichmäßig an allen Depots (Gesicht,Bauch,Po,Beine).

10-15 min. Laufen am Tag und nach 18.00 Uhr auf Süßes,Nudeln,Pizza,Reis und Coke verzichten. Apfelschorle und Quarkspeise helfen sehr gut. 

Betreibe Muskelaufbau, damit dein Körper die Kalorien für die Muskeln verbrennt, anstatt sie in Fettdepots anzulegen. 

Sorry...es gibt keinen bequemen Weg.

Kommentar von Karim19 ,

Da ist was dran !
Danke :)

Antwort
von Ashuna, 37

Wenig Zucken und wenig Kohlenhydrate. Treib sport und ernähre dich Gesund. Das ist auch schon alles.

Trink Wasser und nehme überwiegen leichte Kost zu dir, dann nimmst du ab. Sport beschleunigt das alles noch und sorgt dafür dass du mehr Muskeln aufbaust und generell fitter/ gesünder bist.

Kommentar von Karim19 ,

Was meinst du mit schwere Kost ?

Kommentar von Ashuna ,

Keine sehr fetthaltigen Nahrungsmittel.

Kommentar von Ashuna ,

Ein guter Freund von mir war übergewichtig und hat innerhalb von 2 Monaten durch eine Radikaldiät und viel sport um die 30 Kilo verloren. Ist 1.86 Groß und wog 120 Kilo.

Er hat seine Ernährung komplett geändert. Und immer etwas Sport betrieben. Mittlerweile macht er nun mehr Sport um Muskeln auf zu bauen.

Antwort
von EckertPhilipp1, 17

Ganz wichtig ist es nicht Mahlzeiten auszulassen!
Iss zwischendurch lieber einen Apfel oder eine Birne. Achte darauf das du Abends keine Kohlenhydrate zu dir nimmst .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community