Frage von Natyziv, 83

Fett (am Bauch u. a. Beine) abbauen ganz ohne Diäten usw?

Hallo ihr Lieben ,

Ich (w/13) wiege ca. 45 kilo bei um die 1.59 oderso aber ist ja jetzt auch egal .

Ich würde gerne so Fett abbauen am Bauch und an den Beinen (vor allem innenoberschenkel) ich will aber nicht groß diät machen (ja gut vielleicht muss ich mir jetzt nicht jeden Tag chips rein stopfen haha aber ihr wisst ja was ich meine). Ich esse ja sowieso sehr gerne Obst, Gemüse , bio zeugs ...

Ich mache sehr gerne Sport und bin auch gelenkig und laufe auch so gerne macht mir irgendwie spaß xD eh ja was könnt ich denn so alles an Sport machen ? Also ich würd gerne richtig viele workouts usw machen (ich kenne auch einige richtig gute für die Beine) aber was würdet ihr mir da so empfehlen ?

Übrigens (hab ich das schon erwähnt? xD) ich habe einen eher flachen Bauch aber da ist manchmal ein Stückchen Fett dran xD den brauch ich nicht unbedingt ... :D

Und eine Frage also ich hab oben an den Beinen so ganz leichte kleine Striche (kein Batzen sondern so 3 oderso davon) ... ehm aber manche haben doch dickere Beine und haben sowas nicht so richtig also woher kommt das? Pubertätssache oder ... zu dick ? xD

Also wie erwähnt , ich finds auch gut wenn ich mich bei anstrenge weil ich da auch etwas bei merke undso ... uhm was würdet ihr mir denn jetzt antworten mhm?

Lg

Antwort
von Hayns, 31

Mach all das was Du bereits geschrieben hast.

Vernünftige Ernährung und Sport ersetzen eine Diät.

Keine Chips mehr und Sport treiben, alles das was Du geschrieben hast. Workouts und Laufen. Das möglichst 3 x die Woche und nicht zuviel abrackern, denn dann ist die Fettverbrennung nicht aktiv.

Die ist nur aktiv, wenn Du beim Joggen noch normal sprechen kannst, ohne ständig zu pusten und zu stocken.

Die Aktivitäten sollten etwa ein bis zwei Stunden dauern.

Viel Wasser trinken und auf vielseitige gesunde Ernährung achten.

Du dürftest nicht viel Fett haben. Dein Gewicht ist dem Alter entsprechend normal.


Kommentar von Natyziv ,

Dankeschön :) ah gut dass ich eh immer sehr viel Wasser trink :D

Kommentar von Hayns ,

Super ↑↑↑

Antwort
von Scout7xx, 32

Es ist im Grunde ganz einfach. Ohne eine kleine Diät ist es ohne weiteres nicht möglich, aus dem Grund.

Du nimmst nicht ab durch Sport, denn das ist der falsche Ansatz. Sport verbrennt Kalorien, die, die du jeden Tag zu dir nimmst.

Wenn du angenommen 1700 kcal pro Tag brauchst, 2100 zu dir nimmst, nimmst du zu. Bist du unter deinen Tagesbedarf z.b bei 1500kcal pro Tag, nimmst du ab. Sport ist immer nur ein Zusatz, und dem ganzen zu helfen und Figur/Muskeln aufzubauen. 

Angenommen du isst jetzt am Tag 3/4 weniger als sonst -400kcal, gehst eine halbe Stunde am Tag laufen -300kcal und erreichst damit ein Kaloriendefizit von -700. Also in dem Beispiel anstatt 1700kcal nur 1000kcal. 

Das bedeutet, dass du in 10 Tagen statistisch gesehen 1kg (7000kcal) abnehmen wirst.

Wenn du abnehmen willst, empfehle ich dir nur Cardio Übungen, das bedeutet Übungen, die einen hohen Kalorienverbrauch verursachen. Meine Empfehlung für dich gehe 20minuten am Tag joggen, und mach anschließend Kniebeugen ( macht frauen nen schönen Po :) ). Denn Muskeln kann man nur aufbauen, wenn man im Kalorienüberschuss ist.

Kommentar von Natyziv ,

Stop das hab ich nicht ganz verstanden war zu viel Mathe um halb 2 Nachts xD allsssoooo kleine Diät was verstehst du drunter? Danke für die Antwort :D

Kommentar von Scout7xx ,

Es ist ganz einfach, Abnehmen bedeutet ist immer zu 70% nur Ernährungssache. Is weniger Kohlenhydratreiches, sodass du auf einen kleineren Kcal als momentan kommst. 

Kleine Diät kann wie folgt aussehen, es kommt immer darauf an wie schnell du dein Ziel erreichen möchtest.

Möchtest du jetzt in 10 Wochen 8 Kilo abnehmen, müsstest du eine stärkere Diät durchziehen.

Wenn du sagst es ist mir egal, hauptsache mit der Zeit abnehmen, dann empfehle ich dir das einfachste was man machen kann, Wasser anstatt Cola zu trinken. Weniger Kohlenhydratreiches z.b Kartoffeln, Reis, Nudeln und bei Fleisch mehr auf Putenfleisch & Fettarmes gehen.

Viele Menschen fahren auch mit dem FDH Prinzip sehr gut, ( Friss die Hälfte), aber das wäre wieder keine kleinere Diät, eher so ne mittlere

Kommentar von Natyziv ,

Oki danke war ne große Hilfe :)

Antwort
von Myosotis16, 15

Vorschlag:

1. Idealgewicht berechnen. BMI-Rechner findest du fast auf jeder Abnehmseite. z. B. http://bikinifigur-idealgewicht.de

2.Danach setzt du dir ein Ziel ( z.B 4 Kilo in 8 Wochen)

3.Erstelle einen Ernährungsplan oder suche dir einen Ernährungsberater.

Meine Empfehlung!

-verzichte auf Schokolade und Snacks!

-keine Süssigkeiten mehr

-weniger essen, aber öfters ca. 5 -6 Mal am Tag

-Viel Trinken

-keine Mahlzeiten ab 18 Uhr

-100 ml Zitronensaft um 19:00 Uhr

-geh pünktlich ins Bett

-viel Bewegung (Sport macht nur 20% aus) deswegen achte mehr auf eine gesunde Enährung !

Antwort
von ItsAnni, 36

Also wenn du gerne Sport machst, dann kannst du ja mit ein paar Home Workouts anfangen, davon gibt es genug Videos auf Youtube und dich immer mehr mit der Zeit steigern. Aber mit 13 mach dir bitte nicht so viele Gedanken um deinen Körper. :)

Kommentar von Natyziv ,

Jaa schon klar haha aber ich finds oke früh damit anzufangen ich mache nebenbei noch einpaar sportarten undso ... außerdem macht es mir ja auch spaß also hehe :D

Antwort
von techno88, 27

Das geht ganz einfach: 1. wegwünschen
2. Augen zumachen
3 mit den Wäscheklammer zurückklemmen
#tipsonpoint
#wasistdasfür1lifevongstielherr

Kommentar von Natyziv ,

Respekt an dich für diese Antwort !

Kommentar von DiggahWaas ,

Ich hoffe du wurdest 88 geboren techno

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten