Frage von blazery, 667

Fetisch: Masturbation?

Hallo liebe Leute,

ich habe schon seit einigen den Jahren den Fetisch, dass ich TOTAL auf masturbierende Frauen stehe. Ich sehe darin kein Problem, aber ich stehe eig auf gar nichts anderes: in Po*nos kann mich nichts anmachen, außer Frauen, die sich selbst zum Orgasmus bringen. Andere männliche Geschlechtsteile möchte ich auch gar nicht sehen; kann das daran liegen?

Mittlerweile ist es aber auch schon so, dass wenn ich eine Frau angucke, ich mich selber im Kopf frage, ob sie masturbiert. Und wenn ich dann noch ihre Hände sehe, stelle ich mir das richtig vor.

Ist das normal? Es beeinträchtigt mich im Leben auf gar keinen Fall.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lumpazi77, 503

In der Pubertät ist das normal. Da hat auch Jeder andere Vorlieben.

Antwort
von TomMike001, 58

Jeder hat so seine sexuellen Vorlieben und Neigungen. Wenn Dich das antörnt, ist das vollkommen normal und in Ordnung. Finde ich selbst übrigens auch hocherotisch, dabei zuzusehen, wenn sich jemand selbstbefriedigt!


Antwort
von ModernHippie, 369

Ja, könnte durchaus daran liegen. Und normal ist das aus meiner Sicht auf alle Fälle.

Antwort
von fragmaleben, 352

Is normal stest halt drauf Versuchs doch mal mit lesben

Antwort
von meinerede, 360

Es beeinträchtigt mich im Leben auf gar keinen Fall.

Was willst´n dann?  Sei glücklich und geh´Deines Weges!

Kommentar von Jokerfac3 ,

Meine Rede. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community