Fetisch des Freundes?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Fetisch ändert ja nichts an ihm sondern nur an seinen sexuellen Vorlieben. Jeder Mensch hat irgendwelche Fetische. Du sagst ja, dass du ihn liebst, dann wird das wohl nicht so schwer sein seinen Fetisch zu akzeptieren. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja jetzt weißt du genauer auf was er steht 😉
Kannst ja mal mit Strumpfhose in deiner Freizeit in eurer Wohnung/Haus rumlaufen 😏😂😂
Bringt auf jeden Fall erotikpunkte bei deinem Freund 😂👌
So lange er seinen Fetisch geheim auslebt brauchst du dir keine Sorgen zu machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grashalm008
12.12.2015, 11:49

Lieben Dank! Was meinst Du mit "geheim"? Sollte ich befürchten, dass er sich öffentlich so zeigt ? 

0
Kommentar von BeastModeXx
12.12.2015, 11:55

Naja es gibt Leute, die ihren Fetisch öffentlich Preis geben, aber da brauchst du dir wahrscheinlich keine Sorgen machen, wenn er das sogar vor dir geheimgehalten hat.

1

Sprecht darüber und lass dir genau erklären was deinen Freund an den Sachen erregt. Gefällt es ihn die Sachen selbst zutragen oder wenn du sie trägst oder ist es nur eine Sammelleidenschaft. Und dann entscheid selbst ob du damit leben willst , denn auch eine Sammelleidenschaft kann auf Dauer ganz schön nerven.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll ich davon halten, und wie soll ich damit umgehen? Im Grunde liebe ich ihn ja...

Was hat "im Grunde liebe ich ihn ja..." mit seinem Fetisch zu tun? Je offener man mit dem Thema umgeht umso besser. Schade genug, dass er offenbar sowas vor dir verstecken muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas gibt es, dagegen kannst du nichts tun außer ihm deine Schuhe schenken 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er könnte dir alles genau erklären. Was er damit macht, wie oft, was er dabei denkt etc....
Und dann könntest du dich für eine Zeitlang einigeln und nachdenken, ob du die Beziehung weiterführen möchtest, oder ob sich durch das Wissen etwas negativ verändert hat, so dass es nicht mehr geht.
Du bist jetzt am Zug, eine Entscheidung zu treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung