Frage von padi1337, 434

Festsetzungsbescheid Beitragsservice Widerspruch Font?

Also ich hab jetz mein 80 seitigen Widerspruch gegen die GEZ fertig und jetz frag ich mich grade welche Fonts da zulässig sind.

Am liebsten wär mir ja Pokemon schrift oder so...^^ Was versteht man in so einer Art von Text als lesbar?

Antwort
von chriswesker, 284

die festsetzungsbescheide sind gegenstandslos, ich habe bereits6 davon gesammelt und ich warte nun auf den Herrn gerichtsvollzieher.

erst dann hast du jemanden persönlich vor dir mit dem du reden kannst und vorallem haftbar machen kannst. ein brief an den beitragsservice ist nutzlos, da die briefe von seiten des beitragsservices nur automatisch erstellt werden.

kommunikation mit edv geräten, ist nicht möglich. bereite dich gut vor, falls der GV kommt ... wenn es dein erster festsetzungsbescheid ist, dann hast du noch reichlich zeit.... wie gesagt , ich bekam bis heute 6 stück davon...

Antwort
von dielauraweber, 265

dein widerspruch geht direkt in ablage p. das liest sich kein mensch durch und du hast nichts gegen das du widersprechen kannst.

deinen festsetzungsbescheid darfst du bezahlen. wenn du das nicht tust, wird er in der nächsten zeit einfach vollstreckt.

Antwort
von TheMentaIist, 322

Arial, Helvetica, Times New Roman, Calibri, Myriad Pro etc.

LG ~TheMentalist

Kommentar von padi1337 ,

mein eigentlich mehr die grenze des erträglichen und es muss noch rechtens sein...

Antwort
von beast, 317

Der Widerspruch ist sinnlos - weil es die GEZ gar nicht mehr gibt. ...

Kommentar von padi1337 ,

ich wollte nur GEZ schreiben um einige hie rnicht zu verwirren...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community