Frage von Jan5663, 58

feststehendes Messer Alter?

Hi ich bin 14 Jahre alt und wollte mir für's Angel ein feststehendes Messer kaufen bis welche Länge darf das sein in meinem Alter und welches ist empfehlenswert?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tuehpi, 35

Messer die keinem Führverbot unterliegen ( sei es wegen einer Klinge größer 12 cm, oder wegen einhändig öffnen und feststellbar, oder anderen Waffeneigenschaften) werden auch nicht vom Waffengesetz erfasst und unterliegen keiner Alterbeschränkung. 

In verständlich:

Ein Feststehendes Messer mit einer Klinge die kleiner als 12cm ist bist du auf der sicheren Seite. Auch auf dem Weg zum oder vom Angeln. 

Vielleicht ein Mora Messer? Günstig, gut und Praktisch. Oder eines der anderen dedizierten Angelmesser. 

Oder ganz klassisch, ein Schweizer Taschenmesser. Tut den Job auch. 

Kommentar von DanielLR ,

Verriegelnde Einhandmesser oder feststehende Messer mit einer Klingenlänge über 12cm unterliegen zwar dem Fürverbot, Der Erwerb und Besitz ist aber als Minderjähriger auch erlaubt. Lediglich Waffen Haben eine Altersbegrenzung.

Kommentar von Shalidor ,

Nur zur Ergänzung und besseren Erklärung: Nur Messer mit feststehender Klinge dürfen maximal 12cm lange Klingen haben. Ein Klappmesser welches nicht einhändig zu öffnen ist kann auch ne Klinge von 30cm haben.

Kommentar von DanielLR ,

Die 12 cm Begrenzung bei feststehenden Messern bezieht sich nur auf das Führen.

Kommentar von ES1956 ,

Man streiche "anderen" vor Waffeneigenschaften.

Antwort
von DanielLR, 35

Du darfst alle Messer erwerben und besitzen die nicht als Waffe gelten.

Feststehende Messer darfst du führen sprich Öffentlichkeit bei dir tragen wenn die Klingenlänge unter 12cm ist und das Messer nicht als Waffe gilt (z.B Bajonett). Empfehlen kann ich dir Messer der Marke Mora, da sie Robust sind und ein gutes Preis-leistungsverhältnis haben.

Antwort
von Shalidor, 24

Laut dem Waffengesetz darfst du alle Messer mit einer feststehenden Klinge mit dir führen solange die Klingenlänge maximal 12cm beträgt. Ausnahmen sind Sport bzw. Hobby, Beruf, Theateraufführungen und soziale Zwecke. Sprich von Gesetz her darfst du sogar ein 20cm langes Küchenmesser mitnehmen da du es für die Ausübung deines Hobbys benötigst. Vorsichtshalber (man weis ja nie wie die Bullen drauf sind) solltest du die maximalen 12cm einhalten. Sicher ist sicher. Und mehr brauchst du ja auch nicht.

Kommentar von ES1956 ,

Nicht alle - keine die als Waffe eingestuft sind. (Dolch, Karambit, Bajonett ....)

Kommentar von Shalidor ,

Stimmt, das hatte ich vergessen, sorry.

Kommentar von ES1956 ,

Und wieso sollte die Klingenlänge ausgerechnet in einem Rinderzuchtbetrieb relevant sein? Auf befriedeten Gelände hat §42a keine Gültigkeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten