Festsitzender Schleim in den Bronchien/Lunge - störender Druck was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zuhause bleiben und Kamillenblütendampf inhalieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi LaRa190,am besten keinenAlkohol trinken.ACC sollte den zähen Schleim verflüssigen,nur ohne Flüssigkeitszufuhr wird es nicht funktionieren.Es genügt normales Leitungswasser,sollte körperwarm sein und mindesten 1-2 Liter täglich umfassen.Nehme an,dass die Weihnachtsfeier vorbei ist.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?