Festsitzender Schleim Im hals?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey,
Muecke72 hat schon Recht. Viel trinken ist in jedem Fall wichtig.
Besonders Tee. Thymian-Tee löst z.B. den Schleim, so dass Du besser abhusten kannst. Auch Salbei kann sehr gut helfen.
Es gibt auch spezielle Hals -und Rachentees.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- viel trinken ( Wasser, Tee) 

- Schleimlöser ( gibt es auch rezeptfrei in der Apotheke) 

- Halsbonbons

- mein Mann schwört auf Minzöl, er träufelt sich das rund um den Kehlkopf und sagt das löst fest sitzenden Schleim 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?