Frage von Destroyzz88, 61

Festplattte in Laptop einbauen?

Kann ich eine SSD in meinen Laptop einbauen ?
Brauch ich da vielleicht eine bestimmte Maße oder so

Expertenantwort
von DorianWD, Community-Experte für Computer & PC, 4

Hallo Destroyzz88,

Welches Model ist dein Laptop? Im Prinzip sollte das möglich sein, nur brauchst du, wie meine Vorredner sagten, die Bauhöhe zu beachten. Da die wichtigsten Punkte hier schon erwähnt wurden wollte ich nur ein paar Ideen für die HDD zu geben. Wenn du den optischen Laufwerk nicht benutzest, dann könntest du auch die HDD da einbauen und so mehr internen Speicher haben. Eine andere Möglichkeit für die HDD wäre ein Gehäuse für sie zu besorgen und diese dann als externe Speicherlösung zu benutzen. Zuerst könntest du ihr Zustand mit einem Diagnosetool überprüfen, damit du sicher sein kannst, dass alles damit in Ordnung ist. Dann kann die auch als Backup-Platte dienen. 

Hier findest du mehr Information wie du den DVD Laufwerk gegen eine Platte tauschen kannst: http://praxistipps.chip.de/dvd-laufwerk-im-notebook-gegen-festplatte-tauschen_32...

lg

Antwort
von NoHumanBeing, 26

Du brauchst die richtige Schnittstelle (sollte heutzutage aber eigentlich immer SATA sein), ein 2.5 Zoll Laufwerk und eventuell die richtige Höhe.

Es gibt 2.5 Zoll Laufwerke nämlich in unterschiedlichen Bauhöhen und nicht alle passen überall hinein.

Ich hatte in einem meiner Notebooks beispielsweise einmal eine 12.5 mm hohe SSD verbauen wollen, die Führungsschienen für die Festplatte waren allerdings für 9.5 mm Laufwerke vorgesehen, sodass ich sie ein Stück weiter ausfräsen musste. (Was zwar umständlich war, aber funktioniert hat.) Es gibt inzwischen auch Festplatten, die nur 7 mm oder gar nur 5 mm hoch sind.

Je nach konkreter Montage der Festplatte kann es aber unter Umständen schwierig bis unmöglich sein, Modelle mit größerer Bauhöhe, als bereits verbaut sind, einzubauen.

Antwort
von 716167, 30

Prinzipiell kann man die HDD in einem Notebook gegen eine SSD austauschen. In den meisten Fällen sind das dann 2,5-Zoll Laufwerke.

Genaueres kann man sagen wenn du dein Notebookmodell nennst.

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Computer & PC, 19

Du solltest bei jedem Laptop mit Festplatte in der Lage sein diese durch eine SSD zu ersetzen. Festplatten und SSDs haben die selben Anschlüsse, S-ATA (Data) und S-ATA (Stromversorgung). Bei Festplatten gibt es 2 Größen 2,5 und 3,5 Zoll, wobei 2,5 Zoll in Laptops eingebaut wird. Die meisten SSDs haben auch diese Größe.

Somit kannst du eigentlich jede 2,5 Zoll SSD einbauen, sofern diese S-ATA verwendet und 2,5 Zoll groß ist.

Hier ist eine gute SSD, welche ich verwenden würde, wenn ich noch keine hätte: https://www.amazon.de/dp/B01AAKZRP2 die Größe kannst du dir dort frei wählen.

Kommentar von NoHumanBeing ,

Es gibt bei Laufwerken nicht nur die Zollmaße, sondern auch verschiedene Bauhöhen, von daher könnte es sein, dass es nicht passt.

Kommentar von SYSCrashTV ,

Das ist soweit korrekt, die neuen SSDs sind aber alle 0,7 cm flach, wie neuere Festplatten auch. Selbst wenn du eine ältere Platte drinne hattest sollte eine Installation einer SSD trotzdem funktionieren, im Notfall kannst du auch eine dünne Lage Schaumstoff dazwischenpacken, damit die Platte nicht wackelt.

Kommentar von NoHumanBeing ,

Damit könntest Du Recht haben.

Selbst die Datacenter-SSDs, die ich kürzlich in der Hand hatte, waren lediglich 7 mm hoch.

Antwort
von Dog79, 25

Muss halt in dein Läppi passen, kommt aufs Modell an.

Antwort
von Gadlog24, 34

Kauf dir eine externe Festplatte ist am besten.

Kommentar von 716167 ,

Unsinn... wenn man das Betriebssystem auf einer SSD installieren will um die Geschwindigkeit einer SSD auch nutzen zu können hilft keine USB-Festplatte.

Kommentar von Dog79 ,

Blödsinn

Antwort
von playzocker22, 7

2,5 Zoll muss die sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community