Frage von Hecht99, 25

Festplattenpartition vereinen und Daten sichern?

Hi, meine Festplatte (1TB) hat sich beim Download einer Win 7 Image Datei in eine 31 Gb und 891 Gb Partition geteilt. (circa) Ich kann nur auf die 31 Gb Partition zugreifen. Die andere Partition ist nicht definiert, es sind wahrscheinlich noch die restlichen Daten (Bilder und so) dort gespeichert. Meine Frage, wie kann ich auf die alten Daten zugreifen und die Partitionen wieder "vereinen". Auf das Win 7 Image kommt es mir nicht an.

Lg Hecht 99

Antwort
von Jueharo, 6

Versuche doch erst einmal herrauszufinden, ob diese Partition überhaupt einen Laufwerksbuchstaben hat.

Das kannst du in der Datenträgerverwaltung sehen. Wenn nicht, vergebe einen Buchstaben und du kannst dann diese Partition sehen.

Kommentar von Hecht99 ,

Sie hat keinen Laufwerkbuchstaben, wenn ich einen zuweisen will, muss ich ein "neues Volumen" erstellen und somit die Dateien überschreiben.

Lg

Kommentar von Jueharo ,

Wenn auf diesen 31 GB schon daten drauf sind, heißt das ja, dass diese Partition auch formatiert (NTFS) ist. Wenn du unter Windows keinen Laufwerksbuchstaben vergeben kannst, stimmt etwas nicht. Schaue nach, ob du überhaupt die Berechtigung (Admin) hast, um diese Partition bearbeiten zu können.

Logge dich als Admin in dein System ein und versuche es erneut.

Adminkonto: Systemsteuerung/Verwaltung/Computerverwaltung/Lokale Benutzer und Gruppen/Benutzer, dan Doppelklick auf Administrator. Dort den Haken bei "Konto ist deaktiviert" raus nehmen. Rechner neu starten und in diese Admin-Konto einloggen (vergib ein Passwort für dieses Konto!).

Versuche dann noch einmal, einen Laufwerksbuchstaben zuzuweisen.

Wenn das nicht klappt, hast du generell ein anderes Problem mit dieser Partition.

Dann bleibt dir nur noch, es mit Paragon zu versuchen. Bei Paragon können bei der bearbeitung einer Partition alle Daten erhalten bleiben.

Antwort
von SesamHack3r, 9
Kommentar von Hecht99 ,

Vielen Dank erstmal für die schnelle Antwort. Soweit war ich leider auch schon, aber ich hatte das Bedenken, dass ich eventuell die vorhandenen Daten (Bilder) überschreibe, wenn ich das auf diesen Weg mache...

Liebe Grüße

Antwort
von chaosklub, 9

Es ist ziemlich unklar, was du da für einen Quatsch gemacht hast. Wenn man eine ISO Datei herunterlädt, dann werden keine  Partitionen erstellt, oder zerstört.

Deine Datei kannst du nur retten wenn du die betroffene Festplatet in einen Computer einbaust, auf dem ein ein funktionnierendes Windwos läuft. Es gibt dann Datenrettungsprogramme, die auch auf einem nicht zugeordneten Platz der Festplatte nach Dateien suchen können. Die kannst Du dann wiederherstellen und auf einen anderen Datenträger kopieren.

Das geht aber nur, wenn du die Datei nicht überschreiben lässt. Deshalb darfst du nichts mehr aauf der betroffenen Festplatte machen, solange du die Datei nicht gerettet und gesichert hast.

Kommentar von Hecht99 ,

Es ist eine externe Festplatte, dürfte kein Problem sein. Hast du ein entsprechendes Programm für mich?

Lg

Antwort
von SesamHack3r, 13

Hmm, es gibt dafür einen Befehl, warte ganz kurz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten