Frage von JohannesHeidel, 26

festplatten wechsel unterschiedliche pcs?

mein pc ist kaputt und auf der festplatte bzw auf dem desktop sind wichtige dokumente die ich benötige wenn ich die festplatte auswechsle hab ich die aufm pc drauf ( festplatte ist heile) ich kenn mich da leider nich so aus

Antwort
von Murdocai, 14

Wenn du nur eine Festplatte im PC hast und diese austauscht durch eine Neue sind die Daten nichtmehr drauf (Da die neue ja keine Daten beinhaltet).
Müsstes die Daten der alte Platte also irgendwie sichern, zum Beispiel in einen anderen PC anschließen und schauen ob sie da läuft, oder über eine Festplatten-Dockingstation um an die Daten ranzukommen.
Ich weiß ja nicht, inwiefern dein PC kaputt ist.

Antwort
von noname68, 26

wenn es wirklich an der hardware des pcs und nicht an der windows-installation auf deiner festplatte lag, kannst du sie weiter benutzen.

wenn du als ersatz das selbe mainboard einsetzt, kannst du sogar ohne neuinstalation weiterarbeiten. anonsten musst du deine persönlichen daten unbd dokumente sichern. oder du baust die alte festplatte als 2. in den neuen rechner ein und kannst dann aus dem neuen betriebssystem auf die ordner und daten der alten festplatte zugreifen.

Antwort
von LiemaeuLP, 13

Du kannst sie ja als 2. Festplatte in einen anderen Pc einbauen und dann von dort die Daten kopieren

Expertenantwort
von GaiJin, Community-Experte für Computer, 22

Heya JohannesHeidel,

Du kannst deine Daten (ohne weiteres) auf die neue HDD (Festplatte) kopieren bzw. die zweite HDD in dem neuen PC betreiben...

Muss ja (leider) ehrlich gestehen, das ich DAS nicht mehr 100%ig weiß, aber soweit ich mich erinnere, das Du im Endeffekt "nur" drauf achten musst (WENN es IDE-Festplatten siind), das Du die Jumper richtig setzst!

Wenn es SATA-Festplatten sind, einfach anklemmen und fertig!

Und schon sind alle Deine Daten, auf der zusätzlichen HDD, vorhanden! Bloß halt NICHT den Fehler machen, die zweite (alte) HDD zu formatieren!

Viel Erfolg!

Antwort
von robintom, 19

Also, falls deine Festplatte wirklich in Ordnung ist, kannst du sie in deinen neuen PC ohne Probleme einbauen. Wenn du das gleiche Mainboard benutzt heißt es nicht, dass du von der Platte unbeschwert booten kannst. Wenn du die allergleichen Komponenten benutzt, geht das. Doch wenn du eine neue CPU verbaust wird das nichts. Die Frage ist kannst du denn eine Festplatte einbauen?

Im allgemeinen sind Dokumente und verschiedenes da, doch wenn du Windows etc. auf einer neuen Platte installierst, werden Programme der alten Platte nicht laufen.

Kommentar von JohannesHeidel ,

es sind lediglich ein paar word dokumente und ja ich denke ich weiß wie ich sie einbauen muss nur wenn es ein anderes Mainboard ist komm ich garnicht mehr ran oder wie :/?

Kommentar von robintom ,

Doch doch wenn du ein anderes Mainboard einsetzt kannst du trz drauf zugreifen, doch wahrscheinlich nichtmehr von der Platte booten.

Kommentar von JohannesHeidel ,

ich muss dazu sagen auf meinem alten hatte ich windows 8 drauf und auf den jetzigen Windows 7

Kommentar von GaiJin ,

Das ist vollkommen egal!

Solange "die alte HDD" nur als zusätzliches Laufwerk mitlaufen soll,

ist das BS egal...

Die wird einfach (wenn SATA) mit eingebunden, als neues/zusätzliches Laufwerk...

Aber mal ganz allgemein...

Wenn es "nur" um ein paar Word-Dokumente geht, wieso legst Du Dir nicht ´n günstigen USB-Stick zu und sicherst diese oder andere wichtige Dateien, nicht auf sowas?

Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community