Festplatten wechsel am Notebook (Internal hard disk Toshiba MK6465GSX)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Veremutlich war die neue Platte schon mal irgendwo in Betrieb und mit einem Kennwort (das wird im BIOS für die Festplatte vergeben und dann auf dieser gespeichert - Diebstahlschutz!) versehen.

Ggf. die Platte nochmal in den Rechner einbauen, in dem sie vorher drin war, und schauen, ob sich das BIOS aufrufen und das Kennwort entfernen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kalien
13.12.2015, 01:21

Jo, war schon im Betrieb, werden es am anderen Pc dann nochmal versuchen ob man es entfernen kann, schonmal danke für den Hinweis =) 

0

Hat er die neue Platte formatiert?
und wann genau kommt die Aufforderung zur Eingabe?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kalien
13.12.2015, 01:20

Aufforderung kommt direkt, BIOS lässt sich nicht starten.

0