Frage von Mustavaa, 34

Festplatten Problem oder das Kabel zur Festplatte?

Habe seit September letzten Jahres einen Asus Laptop und habe den bereits 2 mal einschicken müssen. Beim ersten mal haben sie mir meine Festplatte ausgetauscht und beim 2 mal wurde mir gesagt, dass das Kabel zur Festplatte an sich defekt war und ausgetauscht wurde! Hatte meinen Laptop nur 1 Woche als ich ihn beim ersten mal einschicken nach 1 Monat bekam. Musste ihn dann wieder einschicke was glücklicherweise nur 2 Wochen gedauert hat. So nachdem ich ihn nach dem 2 mal einschicken bekam, ging er jetzt 3 Monate ohne Probleme. Jedoch startete der Laptop vorgestern extrem langsam und ging kaum. Als ich dann ein Spiel spielte hat er sich komplett aufgehängt und musste ihn leider runter würgen. Nachdem konnte ich ihn vergessen. Ich kam nicht mal mehr auf meinen Desktop. Er führte automatische Reparaturen durch und dies und das. Ich wollte ihn nicht schon wieder einschicken als bekam ich von einen Freund eine Festplatte. Ich tauschte die Festplatten und dann ging wieder alles super! Jedoch heute bekam ich wieder in einem Spiel einen ausfall und musste ihn leider erneut runter würgen. Ich komme zwar jetzt immer auf den Desktop etc. jedoch muss ich echt lange warten und meine Festplatte ist andauernd zu 100 % ausgelastet. Ich muss echt lange warte bis sich die Festplatte mal beruhigt. Internet surfen etc geht alles gut, jedoch sobald ich ein Spiel öffne möchte ist meine Festplatte zu 100% ausgelastet und kann kaum bzw. garnichts mehr machen.

Was kann ich tun? Ich möchte den Laptop kein 3 mal einschicken da die Vollpfosten eh nichts auf die Reihe bekommen (siehe die letzten 2 mal ...)

Zudem welche Rechte habe ich? Kann ja nicht sein das ich den andauernd einschicken muss. Für was gibt es profis die den "angeblich" reparieren ...?

Danke für eure Hilfe

Expertenantwort
von DorianWD, Community-Experte für Computer, 16

Hallo Mustavaa,

Es ist eher unwahrscheinlich, dass es an der Platte selbst liegt. Wie wäre es wenn du die Platte, die momentan verbaut ist, an einen anderen Rechner als Sekundärspeicher anschliessest und diese mit einem Diagnosetool testest? Hier findest du eine Liste mit solchen Tools: http://forum.chip.de/festplatten-laufwerke-ssd/analysetool-fuer-festplatten-1523... Poste, dann die Ergebnisse, bitte, hier.

Wenn es immer ein und derselbe Fehler auftritt, dann kann vielleicht der ganze Laptop umgetauscht werden.

lg

Kommentar von Mustavaa ,

Werde ich versuchen, aber mein freund hatte ja die Festplatte die ich jetzt habe bereits für zwei Jahre und hatte nie Probleme damit. 

Vielleicht liegt es ja an Windows 10? Mein Laptop ist für Windows 8 ausgelegt und eigentlich immer wenn ich auf Windows 10 umgestellt habe kamen eigentlich meistens die Probleme. Werde heute mal auf windows 8 aufsetzten und schauen ob das Problem da ist

Kommentar von DorianWD ,

Ich tippe eher auf einen Hardware-Fehler aber probieren kann nicht schaden. Melde dich, bitte, mit den Ergebnissen wieder.

Kommentar von Mustavaa ,

Habe Windows 8 raufgespielt und festplatte etc formatiert und nun geht er einwandfrei. Komisch wieso mein Laptop Windows 10 nicht verträgt ... aber macht ja nichts bin froh das er jetzt wieder wie immer funktioniert :)

Kommentar von DorianWD ,

Freue mich, dass jetzt alles reibungslos funktioniert. Trotzdem würde ich dir raten ein Backup der wichtigen Daten zu erstellen und regelmäßig zu aktualisieren, sowie die HDD ab und zu mit einem Diagnosetool zu testen. So könntest du unangenehme Überraschungen vermeiden.

lg

Antwort
von Lasergurkenpwr, 22

Bei Fehlern die dir nicht zuzuschulden sind müssen sie dir entweder das ding reparieren, oder durch ein anderes gerät des selben modells austauschen.

Das es am Kabel liegt, denke ich kaum, ausser es ist ein dünnes Flexkabel.
Ich würde sagen das die Festplatte einen Defekt hat.
Allerdings kann das ja nicht sein da du sie ja ausgetauscht hast und der Fehler immernoch auftritt.

Was ist das für ein Laptop?
Was für eine art Festplatte benutzt er? (SSD oder HDD)

Kommentar von Mustavaa ,

Asus R752L

HDD

Stimmt schon ja, aber das einzige was ich immer gesagt bekomme ist:"Beruhigen Sie sich, der Laptop wird professionell angeschaut und repariert" ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community