Frage von SirWayNe, 56

Festplatte wird nicht in Win7 erkannt aber im bios. Win7 läd nicht mehr. Wieso?

Ich habe eine externe Festplatte von wd auseinander genommen weil diese über usb nicht mehr richtig erkannt wurde. Er hat zwar gesagt er hatte eine Festplatte kann auf diese aber nicht zugreifen. Daher habe ich die eigentliche Festplatte an sata an meinem Mainboard angeschlossen. Das bios erkennt die Festplatte, mit den einzelnen Daten. Sobald Windows läd startet sich Windows aber nicht mehr komplett. Vermute das liegt an der Festplatte kann es mir aber nicht erklären.

Ist diese Festplatte aufgrund des usb Controllers der externen Festplatte mit einem anderen Datenformat formatiert sodass Windows damit nicht um kann? Kann ich im bios die Festplatte umformatieren?

Daten: Asrock extreme 6+ uefi 1.9 Wd Festplatte caviar green 1.5 tb

Antwort
von GenLeutnant, 37

Dazu hätte ich eine Idee.

cmd in die Suchleiste eingeben --> als Administrator öffnen

dann folgendes eingeben (ohne Nummer) und nach jeder Eingabe ,,Enter'' Taste drücken.

1. diskpart

2. list disk

3. select disk x ("x" ersetzen durch die Nummer des USB-Sticks oder der Festplatte)

4. clean

5. create partition primary

6. select partition 1

7. active

8. format fs=NTFS oder format fs=fat32 quick (je nach Dateisystem was Du möchtest)

9. assign

10. exit

Kommentar von SirWayNe ,

an sich eine gute Idee. leider habe ich wenn die Festplatte angeschlossen ist, keine Chance in Windows zu kommen um dieses auszuführen. ich versuche es mal über die Windows CD. die bietet einen bei Installation ja die Möglichkeit die Festplatte zu formatieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community