Frage von Dan1o, 71

Festplatte wir nicht mehr erkannt, was ist kaputt?

Gestern ging alles super wie immer, habe dann abends den PC ganz normal runtergefahren und bin schlafen gegangen.

Heute morgen mache ich den PC an und er sagt mir ''can't find bootable device, press any key to continue'' wenn ich dann any key drücke, habe ich nur das DVD Laufwerk zur Auswahl.

Mein Gedanke war jetzt, dass die Festplatte kaputt ist, sie ist zwar noch nicht mal 1 Jahr alt aber man weiß nie. Also habe ich eine andere Festplatte eingebaut und siehe da, selber Fehler. Anderes Stromkabel, anderes rotes Sata Kabel, der selbe Fehler.

Dann habe ich meine aktuelle Festplatte in einem anderen PC getestet um zu gucken ob die denn überhaupt geht, und siehe da, der andere PC erkennt beide Festplatten und beide laufen wie geschmiert.

Wie kann das jetzt sein, dass mein PC sich über Nacht entscheidet keine Festplatten mehr anzunehmen oder woran kann es liegen? Das Mainboard hat 3 Sata Anschlüsse und ich habe jeden Anschluss getestet, außerdem erkennt das Mainboard ja das DVD Laufwerk, das auch über Sata angeschlossen ist. Die Anschlüsse können ja auch nicht kaputt sein.

Wäre cool wenn mir jemand helfen könne.

Weitere Daten gerne bei Bedarf.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jensen1970, 39

Mal vom netz trennen und die Bios Batterie für 5 min entfemen.  

Kommentar von Dan1o ,

moment, wird gemacht

Kommentar von Dan1o ,

hat funktioniert, es kam auf dem bildschirm ein langer text aus weißen buchstaben, dann ist der pc wieder aus gegangen, und dann wieder an, jetzt steht dort, ''Geräte werden betriebsbereit gemacht'' und das Windows fährt hoch. Was zum teufel war denn jetzt bitte der fehler? :D 

Kommentar von Jensen1970 ,
Kommentar von Dan1o ,

habe an diesen PC noch nie einen USB Stick angeschlossen, kein Handy und noch nie das Laufwerk benutzt. 

Kommentar von Jensen1970 ,

Dann war es was anderes wie gesagt hab das heute zum ersten mal gehört kann schon sein  das er nicht mehr so lange macht ! 

Kommentar von Dan1o ,

der ist nichtmal ein jahr alt :(

Kommentar von Jensen1970 ,

Hier greift die Garantie ( Hardware ) sollte das nochmal vorkommen wende dich an den Verkäufer  ist das ein Komplettsystem. 

Kommentar von Dan1o ,

ja von CSL Computer GmbH, jediglich die Grafikkarte wurde aufgerüstet bzw nachbestellt.

Kommentar von Jensen1970 ,

Wie lange ist der einbau her. 

Kommentar von Dan1o ,

so ca. 3 Monate

Kommentar von Jensen1970 ,

OK sollte nicht mit zusammen hängen 

Kommentar von Jensen1970 ,

Was du noch machen könntest die Temperatur überprüfen  

http://www.chip.de/downloads/HWMonitor_54269258.html

Expertenantwort
von DorianWD, Business, Community-Experte für PC, 26

Hallo Dan1o,

Überprüfe zuerst, ob die Platte im BIOS erkannt wird und die Bootreihenfolge richtig eingestellt ist.
Hast du versucht den anderen Rechner mit dieser Platte zu booten oder hast du sie als Sekundärspeicher angeschlossen? Welche Marke ist die? Du könntest sie auf dem anderen Rechner mit einem Diagnosetool testen und dann die Ergebnisse hier posten. Sind die darauf gespeicherten Daten gesichert?
Wie meine Vorredner sagten, kann z.B. das Mainboard defekt sein, was dieses Fehler hervorruft. 

lg

Kommentar von Dan1o ,

das mit der Batterie rausnehmen und nach 5 minuten wieder rein tun hat funktioniert, es kam auf dem bildschirm ein langer text aus weißen buchstaben, dann ist der pc wieder aus gegangen, und dann wieder an, jetzt steht dort, ''Geräte werden betriebsbereit gemacht'' und das Windows fährt hoch. Was zum teufel war denn jetzt bitte der fehler? :D 

Kommentar von DorianWD ,

Naja, keine Ahnung was genau passiert ist, aber ein BIOS-Reset kann offensichtlich helfen. :) An deiner Stelle würde ich doch den Festplattenzustand mit einem Tool überprüfen und die Daten auf jeden Fall auf einen anderen Datenträger sichern.

lg

Antwort
von DebbySomebody, 42

Wenn keine Festplatte erkannt wird, liegt der Fehler definitiv nicht an der Festplatte... Ich bin kein Spezialist, aber es könnte genauso an der CPU liegen, weil die den letzten Datensatz nicht gespeichert hat z.B. ...

Kommentar von Dan1o ,

was kann ich da jetzt testen, anderen CPU versuchen? 

Kommentar von DataWraith ,

Wenn die CPU einen Fehler hat, kommst nicht mal zum Bootscreen - also Fehlinformation.

Kommentar von DebbySomebody ,

Testen kannst du das nicht wirklich, wie auch Charlybrown2802 geschrieben hat, das Motherboard ist defekt, das kann man nur austauschen.... Ich hatte das Problem auch schon einmal bei einem Laptop, war auch vom einen auf den anderen Tag.... Ein Shop hätte auch nur das Motherboard tauschen können und schauen ob es dann funktioniert

Kommentar von Dan1o ,

das mit der batterie rausnehmen für 5 minuten hat funktioniert, es kam auf dem bildschirm ein langer text aus weißen buchstaben, dann ist der pc wieder aus gegangen, und dann wieder an, jetzt steht dort, ''Geräte werden betriebsbereit gemacht'' und das Windows fährt hoch. Was zum teufel war denn jetzt bitte der fehler? :D 

Kommentar von DebbySomebody ,

Eine sehr gute aber ziemlich sicher schwer zu beantworten ^^ Ich bin selbst Elektronikerin und manchmal wollen die Bauteile halt nicht... Und manchmal schon.... Sind oft unergründliche Dinge :D 

Aber freut mich, dass wieder alles funktioniert :)

Antwort
von TestBunny, 38

Schon einmal im BIOS nachgeschaut, was als Bootquelle angegeben ist?

Kommentar von Dan1o ,

moment, wird gemacht.

Antwort
von Gigaandre19899, 34

es kann nur am mainboard liegen, wenn du die festplatte bereits ausgeschlossen hast.

schonmal im bios nachgeschaut, ob die boot funktion für die festplatte aktiviert ist? wenn ja dann kann es nur das mainboard sein, oder mit einer geringen chance  der ramspeicher.

wobei beim arbeitsspeicher die festplatte trotzdem hochfahren müsste.

daher schließe ich letztendlich den ram aus und vermute daher dass das mainboard defekt ist.

Kommentar von Dan1o ,

ich will mir das nicht einreden, dass das Mainboard über nacht aus heiterem Himmel kaputt sein soll, das ist nämlich garnicht mal so alt und der Rest funktioniert ja auch, Grafikkarte, CPU Kühler dreht sich, das DVD Laufwerk wird erkannt, ect. Teste jetzt erstmal das mit der Batterie für 5 Minuten rausnehmen und wieder rein und dann versuche ich mal in das Bootmenü zu kommen.

Wenn ich den PC starte zeigt er mir ein Bild von einer Festplatte an dort steht Seagate 2,2 TB. das ist nichtmal die festplatte, aber komisch das sowas kommt

Kommentar von Gigaandre19899 ,

ein mainboard kann sehr wohl über nacht kaputt gehen. da reicht meistens schon ein kurzer elektroschock beim Ein/Aus schalten des PC.

Kommentar von Dan1o ,

das mit der batterie rausnehmen für 5 minuten hat funktioniert, es kam auf dem bildschirm ein langer text aus weißen buchstaben, dann ist der pc wieder aus gegangen, und dann wieder an, jetzt steht dort, ''Geräte werden betriebsbereit gemacht'' und das Windows fährt hoch. Was zum teufel war denn jetzt bitte der fehler? :D 

Kommentar von Gigaandre19899 ,

dann wirst du irgendetwas im bios umgestellt haben

Kommentar von Dan1o ,

wie soll ich das denn gemacht haben :D habe nur ganz normal runtergefahren und am nächsten morgen wieder hoch..

Kommentar von Gigaandre19899 ,

keine ahnung. aber durch entfernen der bios batterie wird das bios normalerweise zurück gesetzt.entweder hast du unwissentlich oder ein programm das Bios geändert

Antwort
von Charlybrown2802, 38

das motherbord ist defekt

Kommentar von Dan1o ,

aber der Rest läuft doch, CPU Kühler dreht sich, Laufwerk über Sata wird angenommen, Grafikkarte geht auch.

Und wir kann das Motherboard über Nacht kaputt gehen, das Motherboard ist übrigens noch ziemlich neu und gar nicht so alt.

Kommentar von Gigaandre19899 ,

nur weil der rest funktioniert, heißt es nicht dass das mainboard noch ganz ist. da auf dem mainboard verschiedene bereiche für verschiedene hardware zuständig ist. btw und du hast es ja selbst an einen anderen pc getestet. da läuft ja alles. nur bei dir nicht, wo das defekte motherboard ist.

Du kannst allerdings es auch noch einfacher machen, und jedes einzelne hardware teil austauschen bis es wieder funktioniert. aber das wird nicht nötig sein, da dass mainboard defekt ist

Kommentar von Dan1o ,

das mit der batterie rausnehmen für 5 minuten hat funktioniert, es kam auf dem bildschirm ein langer text aus weißen buchstaben, dann ist der pc wieder aus gegangen, und dann wieder an, jetzt steht dort, ''Geräte werden betriebsbereit gemacht'' und das Windows fährt hoch. Was zum teufel war denn jetzt bitte der fehler? :D 

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community