Frage von Sigimike, 68

Festplatte voll - 130GB - Unauffindbar - Wo sind die?

Guten Tag liebe Ratgeber Community.

Auf dem Computer meiner Eltern ist eine Festplatte von 150GB eingebaut. Die Festplatte ist 100% voll - Obwohl nur 2-3 kleine Programme sowie Windows 8 installiert sind.

Der Komplette Inhalt von Festplatte c: beträgt jedoch nur 32GB ! Ich habe den Datenträger bereinigt, Verläufe gelöscht, und Windows spachtelte gleich wieder den freien Platz zu, jedoch wohin!?!

Da sind um die 118 GB belegt, die nicht belegt sein sollten und dürften! Was kann ich da Tun!?

Die Grösste Datei beträgt auch nur 800mb auf der Festplatte c: !

Kennt jemand das Problem, und dessen Lösung?

Bislang konnte ich jeden PC reparieren, doch dieses Problem hier ist mir neu!

Wie soll ich die 118 GB freilegen und löschen, wen ich nichts zum Deinstallieren finde?!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kiboman, 62

benutze das programm treesize damit kann man alles aufinden durch eine wunderschöne darstellung der daten Struktur

Kommentar von Sigimike ,

Vielen Dank.

Ich nutzte bereits das Programm Xinorbis6, das jedoch nichts ausfindig gemacht hat.

Dank Deinem Beitrag ist nun alles gut.

Es war der TEMP Ordner, der über 130GB verspachtelt hat.

Danke an Alle :)

Antwort
von stielaugen, 39

Schau Dir einmal den versteckten Systemordner 'System Volume Information' an. In diesem werden Systemabbilder abgelegt. Evtl. einmal in der Systemsteuerung --> erweiterte Systemeigenschaften --> Computerschutz diese abschalten, bereinigen lassen und, falls nötig, dann wieder einschalten.

Antwort
von AllAboutPC, 57

Hey,

Untersuch mal jeden Ordner mit der Eigenschafts Option und Schau wie groß die jeweiligen Ordner sind.

Antwort
von 18Wheeler, 38

Malware oder Virus, der die Festplatte vollkritzelt?

"Klappspaten" - ähm Laptop - bei dem die Erstinstallation noch auf einem versteckten Bereich gespeichert ist?

Könnte auch durchaus "Windows Müll" sein. Den sieht man nämlich normal nicht, weil er ausgeblendet ist. Schon mal unter Ordner und Suchoptionen - Ansicht vor Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen den Kreis gefüllt? Dann sollte man den frechen Speicherfresser zumindest sehen.

Ich meine ja nur....

Kommentar von 18Wheeler ,

THX for die Blümchen,- gerne!

Wenigstens Einer, der noch weiss, wie man "Danke" schreibt, bzw. anklickt! 

Schon mal im Task-Manager gelinst, welcher Prozess oder Dienst da soviel werkelt? Könnte durchaus hilfreich sein....

Welches AV Programm schützt die "Kiste"?

Ich würde mal "AntiMalwareBytes" ( geht auch vom USB Stick ) im abgesicherten Modus einen Scan machen lassen. Hatte nämlich vor kurzem das gleiche Phenomen auf dem Rechner eines Bekannten. War´n Virus, der die Festplatte vollgekritzelt hat. Muß nicht, kann aber und schaden tut´s mit Sicherheit nicht, auch wenn AMB nichts finden sollte.

"Saugst" Du hier: https://de.malwarebytes.org/

Freeversion reicht, bin denn mal wech...

Expertenantwort
von OverjoyedSystem, Community-Experte für Windows, 33

http://www.xinorbis.com/

Mal suchen lassen. 

Kommentar von OverjoyedSystem ,

Entscheide selbst ob Installer oder ZIP Archiv für Portable Einsatz.

Antwort
von Walum, 38

Mülleimer leeren ...

Kommentar von Sigimike ,

Papierkorb ist leer :-/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten