Frage von vini70k, 45

Festplatte richtig Formatieren, sodass sie Windows und Mac lesen kann?

Hallo zusammen. Ich habe mir heute eine neue Festplatte gekauft. Letzt muss ich sie nur noch richtig Formatieren. Cool wehre es, wenn ich sie von MAC und windows sowohl lesen, als auch beschreiben könnte.

PS: ich hab ein Mac und ein Windows, formatiere aber mit Mac

Antwort
von DorianWD, 12

Hallo vini70k,

Wie unkissedfrog sagte, könntest du die Platte in exFAT formatieren. So würdest du in der Lage sein, sowie von dem Windows PC als auch von dem Mac Daten auf der HDD zu speichern, diese zu bearbeiten, löschen usw. Hier findest du weitere Information über exFAT: http://praxistipps.chip.de/mac-festplatte-mit-exfat-formatieren-so-gehts_31575

lg

Antwort
von LiemaeuLP, 21

Formatier sie als OS X Extended, Windows kann auch das lesen und schreiben

Kommentar von jaylenno ,

Seit wann kann Windows HFS+ lesen und schreiben? 

Kommentar von LiemaeuLP ,

Habs selber getestet, ging wunderbar

Kommentar von unkissedfrog ,

Dann war da aber bestimmt eine Zusatzsoftware installiert. Von Haus aus geht das nämlich nicht... 

Kommentar von LiemaeuLP ,

Nein, Windows 10 Pro 64Bit (über bootcamp installiert, könnte daran liegen)

Antwort
von jaylenno, 14

Soweit ich weiß, ist da der kleinste gemeinsame Nenner FAT32. Oder du schaust die mal NTFS-3G für OS X an:

http://www.heise.de/download/product/ntfs-3g-for-mac-os-x-61212

Antwort
von unkissedfrog, 12

Einfach ExFAT nehmen... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community