Frage von Sparkobbable, 56

Festplatte mehrfach geklont. Sind die Daten noch irgendwie zu retten?

Hallo. Ich habe heute leider ein sehr großes Problem. Ich habe vor einer Zeit meine Festplatte aus dem Laptop auf eine externe geklont. Mehrfach hintereinander. Leider waren dort sehr wichtige Daten darauf und ich war leider so unglaublich dumm und habe aus welchen Gründen auch immer keine weitere Sicherung gemacht. Gibt es irgendeine möglichkeit die Daten wiederherzustellen? Kennt ihr irgendwelche Firmen die sich darauf spezialisiert haben und das schaffen können? Es wäre sehr gut

Expertenantwort
von DorianWD, Community-Experte für Computer, 12

Hallo Sparkobbable,

Wie meine Vorredner sagten, könntest du mit einem Datenrettungstool versuchen, aber wenn die Daten mehrmals überschrieben wurden, dann wäre es doch sehr schwierig die Daten mit so einem Tool wiederherzustellen. Hier findest du eine Liste solcher Tools: http://www.chip.de/Downloads_13649224.html?tid1=39017& 

Welche Marke ist die externe HDD? Manche HDD-Hersteller stellen eine Liste mit Partner-Unternehmen, die sich mit Datenrettung beschäftigen, auf ihre Webseiten zur Verfügung. Für WD z.B. findest du diese hier: https://support.wdc.com/Warranty/dataRecovery.aspx?selregion=emea&lang=de
Viel Erfolg!

lg

Antwort
von kuku27, 8

Wenn ich es richtig verstehe dann hattest du eine externe HD mit wichtigen Daten. Über diese hast dann mehrfach eine Physische Kopie von deinem Laptop darüber geschrieben. 

Wenn das so ist ist dann kann dir keine SW helfen denn die funktioniert nur wenn die Daten nicht überschrieben sind und nur die Pointer vom Inhaltsverzeichnis verdreht sind. In deinem Fall müsste ein Spezialist die HD zerlegen und versuchen die älteren, schwächeren Daten zu lesen. Ist wie wenn du auf ein Blatt Papier verschieden Sachen mit dem Drucker drauf geschrieben hast. Geht auch nur weil der Kopf ein und dasselbe Bit nie 100%ig auf eine Stelle schreiben kann. 

Wenn das lesen gelingt dann bezahlst sicher soviel wie für ein neues Auto.

Meine Vermutung: nicht wiederherstellbar, wenn doch dann für Normalbürger unbezahlbar

Antwort
von Midgarden, 34

Da gibt es etliche Firmen - einfach mal nach Datenrettung googeln

Allerdings kostet so etwas eine große Stange Geld, denn einfach ist das nicht

Antwort
von 486teraccount, 34

Software wie 'Stellar Phoenix Windows Data Recovery'

schafft das eventuell. Kostet aber viel, ich hab mir mal die Vollversion gekauft.

Konnt mal nach 3 mal Formatieren eine Passwortdatei finden.

Antwort
von dieTussi, 29

Also so weit ich weiß eigentlich ja is aber kompliziert. Du hast aber nicht das geklonte geklont?!? Das wäre nämlich schlecht... :(

Kommentar von Sparkobbable ,

Wie meinst du das geklonte geklont? Ich habe eine ssd in den Laptop eingebaut. Deswegen habe ich die hdd zuerst auf diese Festplatte (wo jetzt die Daten fehlen) und dann auf die ssd geklont. Weil das erst nicht Funkioniert hat musste ich den ganzen Vorgang ein paar Mal machen

Kommentar von dieTussi ,

okay... :X ich glaube das wäre vllt. möglich. dann vergiss was ich vorher schrieb. dürfte aber teuer werden. nach mein Kenntnissen bekommst du aber ganz 100℅ deiner daten zurück. zumindest war es damals bei meinen so ähnlich... :D wird aber teuer...

Kommentar von Sparkobbable ,

Wieviel kostet das ungefähr und wo kann man das machen lassen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community