Frage von LoparkaLisa, 140

Festplatte MAC nicht erkannt,nur lesen möglich?

Hallo, es geht um ein entstandenes Problem. Ich habe eine *Seagate Backup Plus 4GB * Diese ist für Windows gemacht - NTFS formatiert. Allerdings liefert Seagate (online Runterladbar) einen Treiber - Paragon NTFS Reader, für den MAC. Beschränkt auf Seagate Festplatten(oder sogar nur für dieses Modell?) Ich hatte diesen NTFS Reader installiert, das "Programm" baut sich selbst in den Systemeinstellungen ein, und ist auch von dort abrufbar. Als ich es das erste mal installierte, hat alles wunderbar geklappt. Ohne den Reader war die Platte NUR lesbar. Mit dem Reader voll funktionsfähig, auch beschreibbar. Aufeinmal funktionierte diese platte nicht mehr - Nachdem ich sie einige Tage benutzte, schon ca. 200gb drauflud. Die platte wird garnicht mehr gefunden . Ich habe also Paragon deinstalliert - nun sehe ich die Platte wieder, kann wie gewohnnt aber nicht darauf schreiben...

Kennt jemand das Problem ? Kann ich Paragon einstellen, umstellen ? Vielen Dank schonmal !

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DorianWD, Business, 104

Hallo LoparkaLisa,

Wenn du die Platte auf Mac OS und auf Windows PC benutzen willst, dann könntest du die darauf gespeicherten Daten auf einen anderen Datenträger speichern, dann die Platte exFAT formatieren. Unter exFAT würdest du in der Lage sein Daten sowohl zu lesen, als auch zu schreiben, unabhängig von dem Betriebssystem. 

Da NTFS Lesen und Schreiben nur unter Windows erlaubt, ist es momentan mit dem Mac etwa kompliziert. Hier findest du eine Anleitung dafür: http://praxistipps.chip.de/mac-festplatte-mit-exfat-formatieren-so-gehts_31575

lg

Kommentar von LoparkaLisa ,

Danke, hab jetzt direkt an Seagate geschrieben .. die haben mir ähnliches empfohlen.

Antwort
von ludpin, 62

Benötigst du die HD im Wechsel mit Windows?  Wenn nicht immer das Apple HFS+ verwenden. Ntfs ist nicht für Mac zuverlässig, auch ein qualitativ schlechteres Filesystem.

Kommentar von LoparkaLisa ,

Ja, benötige sie im Wechsel. Also möchte NTFS behalten..

Kommentar von ludpin ,

Benutz dann das alte Windows-Filesystem FAT 32. Kann aber nur max. 2GB Datengröße speichern. Auch alle SD-Karten benutzen das. Mit Apple gibts da kein Problem.

Antwort
von Gummileder, 82

Du kannst Paragon NTFS for Mac eine Lizenz käuflich erwerben.

https://www.paragon-software.com/de/home/ntfs-mac/download.html

NTFS ist das Dateisystem von Windows und kann mit OS X nur gelesen werden.

HFS+ ist das Dateisystem von OS X.

exFAT kann von Windows ab Versuon 7 und OS X, glaube ab 10.7, gelesen und beschrieben werden.

Datenträger an sich haben keine verbindliche Verknüpfung zu Dateisystemen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community