Frage von Zocker118, 19

Festplatte langsam, nach reboot schnell?

Hi mein Problem ist folgendes. Wenn ich meine externe Seagate Backup Plus 4tb an meinem Notebook anschließe (USB 3.0), dann hab ich nur eine Übertragungsrate von 10 - 20 MB pro Sekunde. Wenn ich allerdings die Festplatte anstecke und das Notebook reboote, dann hab ich eine Übertragungsrate von 80 - 100 MB pro Sekunde. Den Windows Schreibcache habe ich bereits aktiviert , jedoch ohne Erfolg.

Danke schon mal im Voraus!

Expertenantwort
von TitaniaWD, Business, Community-Experte für Computer & Festplatte, 9

 Hallo Zocker118,

Wie Giebels2609, schon sagte, liegt wahrscheinlich die Unannehmlichkeit an dem Betrieb System oder an den Treiber.
An deiner Stelle würde ich die letzten Treiber und BIOS vom Laptopherstellerseite herunterladen und installieren. Windows Updates schon installiert?

Du könntest die zur Vergewisserung auch die Plate mit dem Herstellerdiagnostik-Tool überprüfen.
Man könnte auch mit ein anderen Kabel probieren und für einen Wackelkontakte überprüfen.

Und noch etwas - was für Daten wurden versetzt? Bei kleinen Dateien sind die Übertragungsraten viel niedriger als bei großen.

lg
Titania_WD

Antwort
von Giebels2609, 12

Das Problem hat 2 Namen.

1. Windows (macht oft was es will)

2. Treiber (entweder schlecht programmiert oder windows hat keine lust)

Kommentar von Zocker118 ,

Soweit hab ich auch schon gedacht :-)

Muss wohl hoffen das Microsoft das Problem irgendwann fixt

Kommentar von Giebels2609 ,

Na dann viel spass beim warten ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community