festplatte kaputt (plötzlich)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Platte hat Ausfallerscheinungen, noch läuft sie, aber ob noch alle Daten lesbar sind ist fraglich. Ich würde die Platte ersetzen.   

Wenn du eine neuere Datensicherung hast, brauchst du dir wenig Sorgen zu machen, wenn nichts mehr klappt kann man ja auf diese zurückgreifen.

Ich zeige mal auf wie ich bei mir die Sachen angehen würde:

Dazu würde ich meine Clonezilla live CD und meine Gparted live CD und meine AUKEY USB/SATA Schnittstelle (mit der kann man ausgebaute bzw. neue SATA-Festplatten als externe USB-Festplatten betreiben) und eine neue SATA-Festplatte von meinem Fundus nehmen.   

Die Platte auf eine neue Platte zu klonen wäre einen Versuch wert, ich nehme zur regelmäßigen (wöchentlichen) Image-Sicherung Clonezilla, Clonezilla eignet sich auch bestens zum Klonen von Festplatten. 

Die neue Platte würde ich mit mittels meiner AUKEY USB-Schnittstelle  mit Gpartet mit dem gewünschten Filesystem formatieren, und danach per Clonezilla die interne Festplatte auf die (neue)  externe Festplatte klonen.

Wenn diese Aktionen lupenrein vollendet wurde, die interne Festplatte ausbauen und durch die geklonte neue Festplatte ersetzen - die Aktion wäre ohne Datenverlust abgeschlossen.

Wenn das Klonen schief geht, würde ich meine letzte Datensicherung per Clonezilla auf die neue eingebaute leere Festplatte restoren, damit wäre alles wieder in trockenen Tüchern, ein leichter Datenverlust könnte so entstanden sein, den Daten die nach der Datensicherung entstanden sind, fehlen jetzt. 

Ich wünsche viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Festplatte hat einen Fehler erkannt und den entsprechend weitergemeldet. Du kannst die Platte weiter benutzen bis sie kaputt ist. Du solltest aber von allen Daten, von denen du kein Backup hast, davon ausgehen, dass sie so gut wie gelöscht sind.

Also umgehend von allen wichtigen Daten ein Backup anfertigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte ich auch mal. Die Platte lief noch Jahrelang problemlos weiter. Als Systemplatte würde ich sie aber nicht mehr nutzen.

Und was ist jetzt deine Frage wo wie dir weiterhelfen können?? 

festplatte kaputt (plötzlich)? ist ja nunmal keine^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das kann sein. Wenn du dir sichergehen möchtest, kannst du dir das Programm "Crystal Disk Info" herunterladen. Dies ist ein kleines Programm, welches den Zustand deiner Festplatte ausliest.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NeoExacun
21.08.2016, 16:15

Das wird exakt das selbe anzeigen, da es die gleichen Daten ausliest.

0

Wechsel die Festplatte aus, die macht's nicht mehr lange.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung