Frage von lol5108, 35

Festplatte kaputt oder Software-Fehler?

Hallo zusammen, gestern ist mein Acer Aspire V5 während einem LOL Spiel hängen geblieben, beim Versuch neu zu starten hat er erst ewig geladen, dann kam die Meldung "no bootable device, insert boot disk and press any key". In den abgesicherten Modus schaff ich es nicht, im BIOS steht bei Information zur Festplatte nur "None", unter Boot "hd00" Nun stellt sich die Frage ob ich eine recovery disk oder eine neue Festplatte brauche, der Laptop ist 1 jahr alt und nie runter gefallen oder ähnliches. Danke im voraus

Antwort
von teutonix1, 16

Lad dir mal eine Notfall-CD runter und überprüf die Festplatte damit. Wenn Linux sie auch nicht erkennt, dann hast du ohne Backup schlechte Karten.

Antwort
von Twajk, 13

Hallo lol5108,

wenn du die nötigen Werkzeuge hast, um ihn aufzuschrauben, dann tue das. Suche die Klappe, unter der sich die Festplatte befindet. Diese erkennst du an diesem Zeichen: 

http://us.123rf.com/450wm/logvinyk/logvinyk1506/logvinyk150619796/40751844-festp...

Hast du die Klappe gefunden, schraube sie auf und nimm die Festplatte heraus. Säubere die Kontakte und steck sie wieder rein, schraub alles wieder zu und schalte den Laptop an.

Kommst du nun immer noch nicht auf den Desktop, solltest du einen Fachmann kontaktieren und mit ihm über ein eventuell mögliches Klonen deiner Festplatte reden. Kann deine Festplatte weder geklont werden, noch ein Image von ihr erstellt werden, kannst du ade zu deinen Daten sagen und solltest über den Kauf einer neuen Festplatte nachdenken.

~Twajk

Antwort
von ThisIsGu, 22

Mal alle Kontakte überprüft?

Kommentar von lol5108 ,

Du meinst aufschrauben und nachsehen? Das lass ich lieber, immerhin habe ich noch Garantie drauf. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community