Frage von hilfeman2, 18

Festplatte kaputt hä?

Hey ich hatte vor einer Woche einen Toshiba Laptop bekommen , weil er nicht mehr ging.. ich kam zu dem Entschluss das die Hintergrund Beleuchtung defekt ist. Deswegen habe ich die Festplatte in meinem alten Laptop reingesteckt (ein Lenovo ideapad z575 denn es passte nur bei dem rein) als ich de Festplatten getauscht hab konnte ich beim Toshiba Laptop mit meiner Taschenlampe mich ganz normal anmelden und benutzen. Bei meinem eigenem Laptop kam beim starten folgendes Problem : PXE-MOF : Exiting PXE mof ROM.

Ich habe versucht über einen USB Stick Windows 10 zu installieren aber da konnten keine Treiber gefunden werden ?? Was könnte ich noch probieren ? Ist sie etwa kaputt ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schokoladennuss, 5

Hey Hilfeman,

die PXE Fehlermeldung besagt, dass Dein Laptop auf der eingebauten Festplatte kein Betriebssystem findet und deshalb über das Netzwerk starten will. Das geht in der Regel nur in Firmennetzwerken o.ä. Du hast es soweit richtig gemacht und Win10 versucht vom Stick zu installieren, warum das nicht geht kann ich nicht sagen, aber: Wenn Du zumindest sichergehen willst ob die Festplatte aus dem defekten Laptop auch defekt ist, nimm (sofern Du hast) ein externes Festplattengehäuse für 2,5" Festplatte, schließe damit die besagte Festplatte per USB an deinen Laptop an. Dein normales Windows sollte dabei gestartet sein. Schau nun mit dem Tool CrystalDiskInfo nach, ob der Status "Gut" ist oder ob ein Defekt vorliegt und der Status "Vorsicht" angezeigt ist. Bei einem Defekt würde ich die Platte entsorgen.

Viel Erfolg! :-)

Antwort
von netzy, 10

Ich habe versucht über einen USB Stick Windows 10 zu installieren aber da konnten keine Treiber gefunden werden ??

während der Installation werden keine Treiber gesucht ??

Kommentar von hilfeman2 ,

Es fragt mich wo Windows installiert werden soll aber es wird da nichts angezeigt

Kommentar von netzy ,

du hattest nach "Treibern" gefragt ;)

vielleicht wird ja deine HDD gar nicht vom BIOS erkannt ?

Antwort
von SYSCrashTV, 12

Dass du das vorhandene System nicht booten kannst ist normal, da es ja eine ganz andere Hardware in deinem PC ist. So funktioniert es auch nicht, wenn ich meine SSD in mein Laptop einbaue und das installierte Windows booten will.

Dass Windows 10 vom Stick nicht installiert werden kann musst du mal genauer erklären: Bei der Laufwerksauswahl oder wo wurden keine Treiber gefunden? Wird die Platte denn im BIOS erkannt?

Wenn du die Platte am anderen defekten System verwenden kannst und die Windows-Installation hochgefahren ist funktioniert die Platte auch.

Kommentar von Schokoladennuss ,

Auch das ist ein guter Tipp! Schau unbedingt im BIOS nach (F2, F10 oder Entf beim Systemstart drücken), ob die Platte dort zumindest angezeigt wird. Auch am Laptop mal ganz nah rangehen und horchen ob sie sich dreht (leises surren) oder wilde bzw. laute Klickklack-geräusche macht. Bei letzterem ist sie vermutlich defekt.

Antwort
von netzy, 8

Bei meinem eigenem Laptop kam beim starten folgendes Problem : PXE-MOF : Exiting PXE mof ROM

der Lappi versucht über Netzwerk zu booten und nicht von der HDD ;)

stell die Bootreihenfolge um....... vorrausgesetzt die HDD wir überhaupt erkannt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten