Frage von JiffNiff, 60

Festplatte gekauft und jetzt macht sie manchmal Geräusche?

Hallo liebe Community,

habe mir vorgestern eine externe Festplatte 3TB von Seagate gekauft. Komischerweise macht diese ab und zu Geräusche. 4 mal alle 10 Minuten oder so. Soll ich sie direkt wieder abgeben/reklamieren? Ist das der Todesschrei der neuen HDD? Ach ja, die Geräusche hören sich so an, als würde sie hochfahren, aber selbst nach paar Minuten ist es ab und zu zu hören. Lässt sich bisher normal nutzen.

Will halt nicht alle meine Daten von den alten HDDs auf die neue kopieren und dann gibt sie den Geist auf, Dann wären halt alle Daten weg..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DorianWD, 25

Hallo JiffNiff,

Könntest du die Geräusche aufnehmen und diese hochladen. Hier könntest du sie mit diesen fehlender Platten vergleichen: http://datacent.com/hard_drive_sounds.php

Teste die Platte auch mit dem Diagnosetool des Herstellers. Dieses findest du in der Liste da: http://forum.chip.de/festplatten-laufwerke-ssd/analysetool-fuer-festplatten-1523... Poste die Ergebnisse dann hier.  

lg

Kommentar von JiffNiff ,

Vielen Dank für die Antwort. Hab es mit den Seagate Tools ausprobiert. Scheint alles ok zu sein, laut test. Ging nach dem nächsten Start leider gar nicht mehr. Habe die abgegeben und gestern eine neue (anderer Hersteller) Festplatte gekauft. Funktioniert jetzt alles wunderbar! :)

Antwort
von Swaguser12345, 37

Naja, Festplatten machen eben Geräusche, da sich im Inneren etwas dreht. Ist ganz normal, solange sie nicht extrem laut sind oder in irgendeiner Weise quietschen oder so

Kommentar von JiffNiff ,

Die hat gequietscht. Halt eher metallisch. ^^

Antwort
von Amarenaeis, 34

Hallo JiffNiff,

es kann durchaus sein, dass das Geräusch, welches du wahrnimmst die Lesekopf ist. Manche Festplatten schalten sich nach einer Gewissen Inaktivität auch ab - gehen sozusagen in den Standby.

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen. Alles Gute.
Amarenaeis

Kommentar von dkilli ,

Keine Festplatte, wenn es überhaupt klappt, geht innerhalb ein paar Minuten  in den Ruhezustand,

Kommentar von Amarenaeis ,

Hatte mal eine von Toshiba. Die ist nach 10 Minuten standardmäßig in den Standby gegangen. Nur weil du sowas nicht kennst, kann es sowas automatisch nicht geben? :-)

Kommentar von JiffNiff ,

Danke für die Antwort. Aber das kommt definitiv nicht vom Lesekopf. War tatsächlich ein Defekt. Schade :s

Btw: Festplatten schalten sich gewöhnlich nicht automatisch in den Standby. Das erledigt Windows, laut den Energiespareinstellungen. 

lg

Kommentar von Amarenaeis ,

Gilt das auch für externe Festplatten?

Antwort
von llyodbanks, 27

Ist leider bei den Festplatten so... :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community