Festplatte fälschlicherweise voll?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo bitfuture,

Es könnte an der Partitionierung liegen, könnte aber, wie meine Vorredner sagten, sich herausstellen, dass du auch zu viele Junk-Files usw. ungelöschten Dateien auf dem Computer hast.

Könntest du hier ein Screenshot von der Datenträgerverwaltung deines Rechner mit alle der Partitionen hochladen? Hier findest du wo es sich befindet:

https://support.wdc.com/knowledgebase/answer.aspx?ID=13134&lang=de


So könnte man ein besseres Überblick über die Platten und Partitionen haben.

lg

Titania_WD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht direkt auf dem Arbeitsplatz da, dass es sich um eine 1tb Platte handelt? Ansonsten würde ich Neben den Optionen die die Vorredner erläuternt haben, an deiner stelle mal in die systemsteuerung gehen und im suchfeld nach "Festplatte" suchen, dann sollte soetwas wie Festplatten formatieren oder partition erstellen erscheinen. Dort kannst du gucken ob nicht vielleicht von 1tb eine kleine partition erstellt wurde (Festplatte geteilt aber 2 Hälfte nicht formatiert, sieht dann auf dem Arbeitsplatz so aus, als hättest du eine kleinere Festplatte verbaut).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal nach, ob es z. B. im Papierkorb oder anderweitig nicht sichtbare Dateien gibt. Die müssten gelöscht werden. Wenn es eine klassische Platte mit magnetischer Speicherung ist, könnte auch ein Fehler vorliegen, der dazu führt, dass Dateien mehrfach gezählt werden. Dann wäre die Platte nicht mehr brauchbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google mal nach Schattenkopien und wie man diese löscht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung