Festplatte defekt oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sehr untechnische Erklärung: Ich könnte mir vorstellen, dass das Geräusch vom Gehäuse kam, da es ja weg war, als du es abgemacht hast. Also vom Gehäuse insoweit, als dass durch die Kälte beim Einschalten des PCs Spannungen im Material entstehen, die dann diese Geräusche verursachen – ähnlich wie Holzböden, -decken oder Möbel manchmal "knacken", wenn es zu Temperaturschwankungen kommt.

Ein anderer Grund wäre vielleicht, dass sich etwas im Lüfter verklemmt hat, das aber nach kurzem Warmlaufen nicht weiter stört.

Ich glaube ehrlich gesagt auch nicht, dass es die Festplatte ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seth11
07.12.2015, 10:27

Gut das wäre natürlich auch eine Erklärung.

Auch wenn der PC offen ist, müsste die FP dennoch die Geräusche machen wenn es es wäre. Und weil halt sonst keine Probleme bestehen glaube uich das wie gesagt nicht wirklich.

Lüfter habe ich auch schon überprüft, aber die sind sauber.

0

CD ROM- bzw. Blutooth-Laufwerk?

BTW: Diese Festplattentools lässen die Festplatte schnell altern. Also nicht zig Tools ausprobieren. Das bringt dir auch keinen Informationsgewinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seth11
07.12.2015, 10:29

CD Laufwerk habe ich nicht. Das ging damals kaputt und habe bisher kein neues gekauft weil ich es auch nicht wirklich brauch. ^^

Ja mache mit den Tools jetzt auch nichts mehr, haben ja gesagt alles ok, bzw die Werte sind alle im grünen Bereich.

0

Was möchtest Du wissen?