Frage von ObstMitSuesses, 59

Festplatte defekt - Ergebnis von CrystalDisk - bitte um Auswertung?

Hallo ihr lieben,

ich habe schon seit längerem das Problem, dass mein Laptop mit Bluescreen in inkonstanten Zeitabschnitten sich verabschiedet. Ich habe mittels Driver Boost meine ganzne Treiber aktualisiert - es wurden auch tatsächlich insgesamt 15 Treiber gefunden, die aktualisiert werden mussten.

Der Laptop lief eine Zeit lang wieder normal schnell, stürzte letztlich jetzt wieder mit Bluescreens ab. Ich habe im Internet gelesen, dass man die Festplatte mit Crystal Diskinfo auslesen kann.

Ich bin kein Profi in der Materie und weiß daher nicht wie man das Ergebnis richtig ausliest. Vielleicht kann mir jemand von Euch helfen?

Allerdings war in der Übersicht der aktuelle Wert meist deutlich über den angegebenen Grenzwert, so dass ich wenig gutes vermute. :o


OS : Windows 10  [10.0 Build 10586] (x64)

Date : 2016/05/10 12:06:25

-- Controller Map ---------------------------------------------------------- + Intel(R) 7 Series Chipset Family SATA AHCI Controller [ATA] - TOSHIBA MQ01ABD100 - PIONEER BD-ROM BDC-TD05 - Microsoft-Controller für Speicherplätze [SCSI]

-- Disk List --------------------------------------------------------------- (1) TOSHIBA MQ01ABD100 : 1000,2 GB [0/0/0, pd1]


(1) TOSHIBA MQ01ABD100

       Model : TOSHIBA MQ01ABD100
    Firmware : AX0A3H

Serial Number : Disk Size : 1000,2 GB (8,4/137,4/1000,2/1000,2) Buffer Size : 8192 KB Queue Depth : 32 # of Sectors : 1953525168 Rotation Rate : 5400 RPM Interface : Serial ATA Major Version : ATA8-ACS Minor Version : ---- Transfer Mode : SATA/300 | SATA/300 Power On Hours : 6632 Std. Power On Count : 1726 mal Temperature : 41 C (105 F) Health Status : Vorsicht Features : S.M.A.R.T., APM, 48bit LBA, NCQ APM Level : 0080h [ON] AAM Level : ---- Drive Letter : C:

-- S.M.A.R.T. -------------------------------------------------------------- ID Cur Wor Thr RawValues(6) Attribute Name 01 100 100 _50 000000000000 Lesefehlerrate 02 100 100 _50 000000000000 Datendurchsatz-Leistung 03 100 100 __1 00000000071D Mittlere Anlaufzeit 04 100 100 __0 000000000902 Start/Stopp-Zyklen der Spindel 05 100 100 _50 000000000008 Wiederzugewiesene Sektoren 07 100 100 _50 000000000000 Suchfehler 08 100 100 _50 000000000000 Güte der Suchoperationen 09 _84 _84 __0 0000000019E8 Betriebsstunden 0A 146 100 _30 000000000000 Misslungene Spindelanläufe 0C 100 100 __0 0000000006BE Geräte-Einschaltvorgänge A1 100 100 __0 00000000001B Herstellerspezifisch BF 100 100 __0 000000000

Expertenantwort
von DorianWD, Business, Community-Experte für Computer & PC, 31

Hallo ObstMitSuesses,

Wenn du ein Screenshot mit den Ergebnissen hochladen kannst, dann wäre es übersichtlicher. Wie ForenBoy sagte, ist es kein guter Signal wenn neben dem Zustand Vorsicht steht. An deiner Stelle würde ich alle wichtigen Daten auf einen anderen Datenträger speichern und mir eine neue HDD besorgen. Wenn man den Screenshot sieht, kann man auch eine bessere Einschätzung des Festplattenzustands machen.

lg

Antwort
von ForenBoy, 43

Health Status : Vorsicht 

sollte auch Dir eigentlich ausreichen, um ein neues Laufwerk SSD/SSHD/HD einzusetzen.

Achte beim Neukauf einer HD auf die Drehzahl: 7200 RPM sollte sie schon haben. SSD würde ich bevorzugt verwenden. Da reichen schon 64 GByte für System und Apps, der Rest sollte auf einer zweiten Platte gespeichert werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community