Frage von Logyceck, 11

Festplatte arbeitet nach längerem nicht Interagieren mit dem PC, wieso?

Hallo zusammen,

ich habe in meinem PC (OS: Win10). Eine SSD, eine neuere HDD und eine ältere HDD verbaut. Wenn ich nun den PC für ca. 5 Minuten gestartet (zB. Desktop) alleine lasse, bzw. nicht die Maus bewege, oder irgendeine Taste drücke fängt meine ältere HDD, welche gut hörbar ist, sehr intensiv an zu arbeiten. Ich weiß nicht ob es mit den anderen Speicherträger genau so ist, weil ich sie nicht höre. Wenn ich jedoch eine Taste drück, oder die Maus bewege hört das Arbeiten abrupt auf. Meine Frage ist nun, ob sowas normal ist. Hat da schon jemand Erfahrungen damit gemacht? Weiß evtl jemand wieso die HDD das macht? Mein PC funktioniert tadellos allerdings ist das schon ein wenig komisch.

Freue mich schon auf die Antworten! :)

Mit freundlichen Grüßen Logyceck

Expertenantwort
von funcky49, Community-Experte für Computer & PC, 11

Ältere Festplatten sind oft viel lauter als neuere, von daher kann das durchaus normal sein. Genau kannst Du aber eventuelle Probleme feststellen, indem Du die Platte prüfst mit einem Diagnosetool des Herstellers.

Hier findest Du eine Übersicht der Diagnosetools:

http://www.bits-recovery.de/festplatten-diagnose-tools/

Antwort
von askanier, 8

Vermutlich in Windows-Prozess, der in Ruhephasen losläuft, wie z.B. Indizierung des Dateisystems. Evtl. mal Taskmanager öffnen und schauen, welcher Prozess das wirklich ist.

Expertenantwort
von DorianWD, Business, Community-Experte für Computer & PC, 10

Hallo Logyceck,

Zuerst würde ich dir raten, alle wichtigen Daten, die momentan auf der HDD gespeichert sind, auf einen anderen Datenträger zu sichern. Dann könntest du die Platte, wie funcky49 sagte, mit dem Diagnosetool des Herstellers testen. Poste, bitte, die Ergebnisse hier. 

lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community