Frage von xXxLucaBoyxXx, 26

Festplatte arbeitet dauerhaft?

Also ich hab mir nach langer zeit eine neue festplatte gekauft weil die alte kaputt ging (nach 2 wochen oder so) und ich habe nach 1 woche gemerkt das das licht das denk ich mal drauf hindeutet das die festplatte arbeitet öfters an geht und an bleibt als gestern. Ich weiß jetzt nicht ob sie kaputt geht wie die andere festplatte denn meine spiele starten auch ein bisschen langsamer und genau so hat sich die andere festplatte verabschiedet.

Ich weiß die meisten fragen von mir haben was mit meinem PC und der festplatte zu tun aber ich will nur auf Nummer sicher gehen nicht das ich mich dran gewöhne meine ps3 und 4 verkaufe ich mir eine Grafikkarte kaufe und der PC dann kaputt geht

Falls sie wirklich schwächer wird kann das an irgend welche anderen Komponenten liegen wie das Netzteil oder das Motherboard (Und die andere festplatte wäre dann doch nicht kaputt) antwortet mir dann bitte

LG, Luca

Antwort
von Latexdoctor, 16

Arbeitsplatz -> Lokaler Datenträger (Festplatte die läuft) -> rechtsklick und auf "Eigenschaften" gehen.

Dort den Haken bei "Laufwerk für schnelle Dateisuche indizieren"

rausnehmen, verbraucht (unnötig) Ressourcen / es wird ständig auf die

Festplatte zugegriffen

Du kannst auch im Browser eingeben: Festplatte arbeitet dauerhaft

Es kann noch an vielem andern leigen wie: Virus, programm(e) die im hintergrund laufen ......

Kommentar von xXxLucaBoyxXx ,

Änderung nur für Laufwerk C:\ Übernehmen oder

Änderung für Laufwerk C:\, Unterordner und Dateien übernehmen ?

Und das rote licht kommt halt am start wenn man den pc an macht für 1 minute und wenn ich programme starte und spiele spiele. Mein PC hat sich vorhin einfach neugestartet deswegen bin ich etwas "Paranoid" 

Kommentar von Latexdoctor ,

Das beste ist, auch die Unterordner mit einbeziehen

Wenn man spiele macht kommt es oft vor, dass immer wieder mal auf die Platte zu gegriffen werden mus auf der das Spiel Installiert ist.

Das beste sind 2 Festplatten, 1 nur für das Betriebssytem

Für das BS genügen ja 100 GB

Dann als 2. Platte eine mit x Tbyte auf der du die Spiele und anderes Speicherst :)

Kommentar von Latexdoctor ,

PC schaltet ab, das kann verschiedene Ursachen haben, das schlimmste wäre überhitzung

Aber auch Fehler im BS oder bei (seltenst) einem anderen Programm können dazu führen, meist aber nur zum CTD

Hat dein NT genug Power für alle Komponenten, auch das könnte dazu führen dass der PC abschaltet und würde irgedwann das NT kaputt machen

Antwort
von Ausgerissen, 9

Licht an der Festplatte... dann wird es wohl eine externe sein (eine die du über einen USB anschließt), denn normale (die du in den PC baust) haben eigentlich kein Licht zumindest sollten sie keins haben. Zurück zum Thema: Wenn das eine externe ist dann muss wird diese entweder über einen Stecker oder direkt über USB mit Strom versorgt werden. Das heißt sie ist die ganze Zeit an, und wenn dein PC aus ist läuft sie weiter weil der Strom immernoch da ist. Es werden nur keine Daten ausgetauscht. Eine Festplatte im Comouter schaltet sich komplett ab wenn der PC ausgeschaltet wird. Wegen der schelligeit... versuch mal deine Festplatte zu defragmentieren durch die vermutlich vielen Spiele und Aktualisierungen ist die wahrscheinlich "durcheinander". (Defragmebtieren ist ein windowstool... einfach mal googeln). An deinem Netzteil / Mainboard kann es eigentlich nicht liegen. (wenn alles ordnungsgemäß funktioniert und angeschlossen ist was ich vermute da du ja anscheinend spielen kannst). Falls du keine externe Festplatte hast : dann liegts am Netzteil denn das sollte eigentlich alle Ausgänge abschalten wenn der Computer ausgeht aber so eine grundlegende Funktion des Netzteils ist wie ein Motorschaden an einem Auto (ohne Unfall) ....... fast unmöglich. Ich hoffe ich konnte dir helfen. LG

Kommentar von xXxLucaBoyxXx ,

Mit rotes licht meinte ich am gehäuse das licht und es leuchtet öfters und länger wenn ich programme öffne 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten