Frage von Kaesebohrer, 32

Festnetz und Mobilfunk gleichzeitig für Anrufe nutzen?

Hallo Experten,

ich habe bei Vodafonen einen Festnetzanschluss (über Kabelfernsehrouter) und einen Mobilfunkvertrag. Zu hause würde ich (wegen der Strahlung) lieber mit dem Festnetztelefon telefonieren und das Handy abschalten.

Am liebsten wäre es mir, wenn bei jedem Anruf beide Telefone reagieren, auf dem Anrufbeantworter und im Menü des Handys ebenfalls eine Notiz erscheint.

Was ist technisch umsetzbar?

Interessant wäre ggf. auch ein GSM- Modem, an das man ein analoges Schnurtelefon anschließen kann und die Antenne einfach nach draußen verlegt wird. Dann würde ich mit Dual- Sim arbeiten und die Festnetznummer aufgeben.

Bitte keine Kommentare von wegen Strahlenangst.

Danke

Antwort
von netzy, 21

lieber mit dem Festnetztelefon telefonieren und das Handy abschalten

das Handy kannst du abschalten, kein Problem, ABER wie soll folgendes bei abgeschaltetem Handy funktionieren ;)

wenn bei jedem Anruf beide Telefone reagieren, auf dem Anrufbeantworter und im Menü des Handys ebenfalls eine Notiz erscheint

Aus ist Aus............. da kannst du mit keiner Technik etwas machen

du kannst dein Handy umleiten auf deine Festnetznummer und dann das Handy abschalten, alle Anrufe gehen damit zu deinem Festnetz

Kommentar von Kaesebohrer ,

Findet die Umleitung im Handy oder beim Provider statt? Eigentlich macht ja eine Umleitung nur bei abgeschaltetem Handy Sinn.

Kommentar von netzy ,

beim Provider ;)

ich nutze das meist wenn ich mein Handy zu Hause vergessen habe über meinen Online-Account beim Provider, dann leite ich auf mein Firmen-Handy um

das Handy kann dazu also auch ausgeschalten sein wenn du es online machen kannst

Umleitungen gibt es verschiedene, z.B: nur Anrufe, nur Daten, nur FAX, Alle Anrufe, wenn nicht erreichbar, Immer umleiten, usw............

das ist ein sogenannter Netzdienst deines Providers

Kommentar von netzy ,

ein weitergeleiteter Anruf wird dabei behandelt, wie wenn du tatsächlich von deinem Handy aus anrufst, ich meine wegen der Kosten, hast du 1000min. frei, dann kannst du auch 1000min gratis weiterleiten

die Weiterleitung kostet in diesem Fall nicht extra normal

Antwort
von GreenTeaLover, 20

Du kannst nur ne Weiterleitung einrichten...
Ansonsten, um dich zu beruhigen:
Du wirst sowieso 24/7 von den Sendemasten bestrahlt - ich habe grad 120 Router die auf mich strahlen von meinen Nachbarn in unmittelbarer Nähe + natürlich die entsprechenden Sendemaste ;)

Kommentar von Kaesebohrer ,

Es beruhigt mich, dass eine Stahlbetonwand, bzw. ein Wärmeschutzfenster  99% der Strahlung der Geräte abschirmt, die sinnlos 24h lang funken und Strom verbrauchen. In meinen eigenen vier Wänden möchte ich die die Funktechnologie verantwortungsbewusst nutzen.

Wie gut funktioniert ein gsm- Wählgerät?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten