festivalbändchen bei weisheitszahn-op in vollnarkose?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eigentlich dürfte es weniger ein Problem sein. So viel Strom wird zum veröden nicht verwendet und auch nur in deinem Mund. Was bei einer Vollnarkose sein kann ist natürlich, dass du nicht aufwachst und wiederbelebt werden musst. Wird ein Defibrillator verwendet, brutzelt es dir die Metallverschlüsse in die Haut.
Es ist also in gewisser Weise dein eigenes Risiko ob du sie ablegst oder nicht.
Falls du die Bänder abschneidest kannst du hinterher Druckknöpfe oder Gummizüge einnähen und sie wieder tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die mit Metallverschluss müssen leider ab ja. Es kann dir halt echt die Verschlüsse in die Haut brutzeln aber du kannst eher weniger mitentscheiden ob die dran bleiben weil dich der Arzt quasi dazu nötigen wird das abzulegen. Aber du kannst das ja nachher mit einem Gummizug drin wieder ummachen :)

Ich wollte übrigens fast als Beispiel nehmen, dass ich meine alle ablegen musste aber ich hatte auch das Handgelenk gebrochen an dem die halt dran waren also ist das wohl kaum eine Referenz :'D

Wünsche dir alles Gute für die OP!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Metallverschluss: NEIN. Sämtliche metallische Gegenstände auf der Haut müssen weg, weil bei der Wundverödung mit Strom gearbeitet wird und da ist das Risiko zu hoch doch mal wo anders hinzukommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die mit metallverschluss Ja eigentlich schon ...

Mit Plastikverschluss niicht

Ich hatte dasselbe problem hatte aber genug bändchen am arm um die Metallverschlüsse von N1 und RiL unter den anderen zu verstecken :D:D:D

ansonsten geh mal auf Festival Schmuck.de :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kirschkerze
08.01.2016, 16:12

Und damit hast du einen Stromschlag während der OP riskiert. Nur als Info - solltest du das nächste Mal lassen wenn du nicht mit gegrilltem Gehirn wieder wach werden willst

1

Was möchtest Du wissen?