Frage von Sinalina23, 48

Festival trotz Schule?

Hi :) Also ich fahre nächstes Jahr 3 Tage auf ein Festival und zwar von Donnerstag bis Samstag. Doch ich bin noch Schülerin und meine Mutter ist damit einverstanden. Soll ich mich die Tage krankschreiben, oder was meint ihr ist das beste ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von aida99, 22

Du kannst versuchen, eine Freistellung zu beantragen. Nur... wenn diese abgelehnt werden sollte, dann werden die Lehrer ganz schön stutzig werden, wenn Du genau zu diesen Daten 'krank' wirst und evtl. sogar bei Dir zuhause anrufen.

Also eine Krankmeldung - auch wenn sie nicht stimmt - ist mit Sicherheit am unkompliziertesten. Aber dann darfst Du in der Schule auch nicht viel vom Festival erzählen.

Kommentar von TerriPotter ,

und am besten nix auf facebook oder instergram oder so darüber posten

Antwort
von Kuhlmann26, 11

Auch wenn das unüblich ist, würde ich mit offenen Karten spielen. Ich würde das Thema sehr lange vorher beim zuständigen Lehrer ansprechen. Solltest Du auf offene Ohren stoßen, ist alles gut. Reagiert derjenige schon zu diesem Zeitpunkt ablehnend oder zweifelnd ob der Genehmigung, bewahrst Du von da an Stillschweigen und lässt Dich kurz vorher krankschreiben. Oder Du vertrittst Deinen Interessen offensiv, in dem Du beispielsweise sagst, dass Dir das Festival wichtiger ist als die Schule und Du mit den möglichen Konsequenzen leben wirst.

Die Anmaßung ist schließlich nicht, dass Du zu einem Festival fahren möchtest, sondern sie läge darin, Dich durch die Schule daran hindern zu wollen. Wenn es denn so käme.

Du fügst mit der Erfüllung Deines Wunsches niemandem einen Schaden zu. Ja, ich weiß. Es gibt die merkwürdige Vorstellung, minderjährige Menschen müssten als Schüler einer Schule zur Verfügung stehen, damit diese Ihre Aufgaben erfüllen könne. Man wird also zu einem Objekt degradiert, mit dem die Schule etwas machen kann. Nicht die Schule ist für die Menschen da, sondern umgekehrt. Wenn man mit dieser seltsamen Vorstellung durch das Leben geht, und manche Schulbürokraten tun genau das, dann könnte man natürlich auch behaupten, Du würdest mit Deinem Fehlen einen Schaden anrichten.

Gruß Matti

Antwort
von Nordseefan, 12

Du hast schulpflicht. WEnn das ganze auffliegt wird das teuer. Und du kannst der Schule verwiesen werden.

Antwort
von apophis, 18

Sofern Du unter 18 bist, kann Deine Mutter Dich einfach krankschreiben, das ist die einfachste Möglichkeit.

Bist Du volljährig, kannst Du das auch selber machen.

Ihr solltet allerdings der Schule bescheid geben, dass Du krank bist.

Antwort
von Maria54321, 25

Du musst eine Freistellung beantragen

Kommentar von apophis ,

Müsste sie, wird sie für ein Festival allerdings nicht bekommen. :)

Antwort
von BlackRitter, 27

JA!^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten