Frage von Gallifrey, 75

Festgehalt voll versteuert zuschläge Nachschicht?

Bekomme in einer neuer Firma ein festes Gehalt, voll versteuert, arbeite aber nur Nachts und am WE kann ich die Steuerfreien Zuschläge für Feiertags-, Nacht- und Sonntagsarbeit über den Lohnsteuerjahresausgleich zurückbekommen, da mein Arbeitgeber sie ja voll versteuert hat?

Antwort
von dermick74, 52

Die Antwort hierauf findest Du in Deinem Arbeitsvertrag.

Wenn dort drinsteht das Du nur Nachts und am WE arbeitest und dafür Lohn X bekommst inkl. Zuschläge, dann gibt es nichts wieder.
Solche Fragen klärt man doch direkt mit dem Arbeitgeber !!

Kommentar von Gallifrey ,

im arbeitsvertrag steht davon nichts, bin für alle schichten eingestellt,aber mache eben nur Nacht und WE

Kommentar von dermick74 ,

Wenn Du für 3 Schichten eigeteilt bist, dann bekommst die Zuschläge oben drauf. War jedenfalls bei mir so.
War damals auch im 3Schicht System und hab aus Geldmangel 3 Monate nur Nachtschicht gemacht.......kam immer separat auf die Abrechnung. Allerdings war ich im Stundenlohn, nicht im Festgehalt

Antwort
von Feuerhexe2015, 46

http://www.lohn-info.de/zuschlaege_nachtarbeit.html

lies da mal nach, allerdings müsste man dafür den genauen Wortlaut deines Arbeitvertrages kennen und wissen ob es einen Tarifvertrag gibt wo das anders geregelt ist.

Kommentar von Gallifrey ,

Ich arbeite im Wachdienst,nach Tarifvertrag aber alle Regelungen beziehen sich immer auf Zeitlohn, da ich aber ein Festgehalt bekomme das voll versteuert ist(also auch die steuerbefreiten Zuschläge) ist die Frage ob ich die mir zustehenden Zuschläge über den Lohnsteuerjahresausgleich zurückbekomme. in meinem Festgehalt sind alle Zuschläge usw. mit einbezogen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community