Frage von unknown12343, 97

Fester Freund ein ganzes Leben lang?

Hallo, Ich habe gerade viel über meine Beziehung nachgedacht. Vorab will ich sagen, dass ich gerade einmal 16 Jahre alt bin, aber denke, dass ich schon ziemlich reif für mein Alter bin. Vielleicht mag es sich dumm anhören, aber manchmal denke ich oft darüber nach, dass ich für immer mit meinem Freund (zusammen seit 1 1/2 Jahren) zusammen bleiben könnte. Wenn ich daran denke wie es vorbei wäre oder sonst was könnte ich weinen. Außerdem sind wir rund um die Uhr zusammen und wenn ich nicht bei ihm bin, bin ich immer schlecht gelaunt und traurig. Mich würde einfach interessieren wie es anderen in ihrer Beziehung geht. Denkt ihr euch auch ihr könntet für immer zusammen bleiben? Sagt ihr euch das immer gegenseitig? Ich kann unserer Situation kaum schildern. Ich brauche eigentlich keinen anderen Menschen als ihn (abgesehen von Familie). Es hört sich vielleicht hart an, aber wirkliche Freunde mit denen ich etwas unternehme, habe ich nicht. Wir können uns sogar vorstellen zusammen zu ziehen und wir finden Babys total süß und können und vorstellen eine Familie zusammen zu haben. Wenn ich das schreibe komme ich mir wirklich dumm vor, aber es ist so. Wir haben so viel gemeinsam. Mich interessiert es einfach wie es euch dabei geht. Ob ihr auch so denkt oder ob ihr sagt "es wird nicht ewig halten, das klappt in dem Alter nicht"? Bin gespannt auf eure Antworten !

Antwort
von dreamerxxxxx, 28

Also ich kann mir gut vorstellen dass es halten wird. Bin in der gleichen Situation woe du denke ich (kommt mir alles ziemlich bekannt vor was du sagst). Außerdem sind die Eltern meines Freundes seit sie 18 sind auch zsm und andere die ich kenne auch schon seit ihrem 14. Lebensjahr.
Ich würd nicht sagen dass eine Beziehung endet weil man Spaß haben will oder so.

Antwort
von bro5413, 12

Kenne deine Situation. Meine erste richtige Freundin hab ich mit 15 kennengelernt und wir waren knapp 2 Jahre zusammen. Habe sie auch jeden Tag gesehen, sie hat fast jeden Tag bei mir übernachtet und wir brauchten niemanden außer uns 2. Ich konnte mir auch vorstellen für immer mit ihr zusammen zu bleiben und wir waren uns sogar ziemlich sicher dass es klappt. Ich dachte ich könnte niemals ohne sie leben und niemals wieder so lieben. Und dann war es aus. Wir haben uns immer seltener gesehen (hatten beide die Schule um die Ohren) und dann waren es Monate die wir uns nicht gesehen haben. Schlussendlich haben wir dann den Schlussstrich gezogen. Es tat nur n bisschen Weh. Was ich dir damit aber eigentlich sagen möchte ist, dass nichts für immer bleibt. Und nichts für immer hält. Natürlich könntet ihr auf ewig zusammen bleiben, aber mal ehrlich wie wahrscheinlich ist das heutzutage? Du wirst älter, entwickelst dich und dein Freund auch. Und evtl habt ihr dann andere Pläne für die Zukunft. Klammer nicht zu sehr an ihm, vernachlässige auch deine Freunde nicht. Du darfst dich nicht zu abhängig von ihm machen, du musst in der Lage sein auch ohne ihn zu leben für den Fall der Fälle. Alles Gute wünsche ich euch.

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 25

Jeder glaubt dass die erste Liebe die Einzige und Größte ist, dass sie ein Leben lang hält, und dass man nach einer Trennung nie wieder so lieben kann und niemals darüber hinweg kommt! 

Das ist normal, aber leider selten der Fall. Manche Beziehungen halten tatsächlich für immer. Andere aber nicht und (auch wenn man es in dem Moment nicht glaubt....) geht das Leben weiter, man verliebt sich neu und wird wieder glücklich, sogar oft glücklicher....

Antwort
von ProGamer00007, 12

man sagt immer keine Beziehung hält ein leben lang das denkt man sich vllt aber nach ner Zeit ändert sich das alles

Antwort
von FragDenLenny, 38

Also in dem Alter würde ich mich noch nicht so stark binden weil grade in so einem Alter will man eig spaß haben und was erleben aber wen ihr beide so denkt und Reif genug seit sollte ja nichts im Weg stehen aber ich würde dir trotzdem raten lass dir mit Kinder zusammen ziehen etc. Noch Zeit ! Du bist noch jung und genieße erstmal DEIN Leben !

Kommentar von unknown12343 ,

Klar will ich mein Leben genießen und bitte nicht falsch verstehen, Kinder will ich jetzt noch nicht ! :'D aber man kann auch sein Leben mit einem festen Freund genießen oder nicht ?

Antwort
von BreeHotch, 33

Natürlich ist das von Mensch zu Mensch unterschiedlich und JA KLAR natürlich KÖNNTE es bei euch beiden so sein dass dies die große Liebe ist und ihr für immer glücklich und zufrieden zusammen bleibt. ABER das kann auch eben anders laufen. Glaub mir, auch wenn du das jetzt im Moment für unmöglich hältst, du bist 16, da kann sich noch einiges ändern! Einstellungen, Meinungen, Träume, Pläne usw.. Normalerweise ist man mit 16 im Kopf noch wo ganz anders unterwegs als mit Ende 20 z.b. - glaub mir. Das macht einen Großen unterscheid! Außerdem halte ICH PERSÖNLICH es für nicht gut/sinnvoll/zufriedenstellend sich mit 16 schon festzulegen auf eine Person, man sollte erst einmal seine eigenen Erfahrungen machen, unabhängig von einem Partner und man sollte sich vielleicht schonmal auch einfach ein wenig "ausleben".

Antwort
von FrozenSoul234, 29

Ich habe noch keine 16 Jährige getroffen die sich nicht für sehr reif gehalten hätte. 

Und ja so wie dir geht es vermutlich jeden in einer (ernsten) Beziehung. Wenn man etwas ernstes eingeht und jemanden liebt, kann man sich so etwas natürlich vorstellen, daran ist nichts besonders oder ungewöhnlich. 

Das die meisten Beziehungen in diesem Alter nicht für immer sind muss ich dir wohl nicht erzählen. Es gibt natürlich Ausnahmen, aber darüber solltest du dir mal nicht den Kopf zerbrechen. 

Antwort
von kultiviert, 26

Manche finden die liebe ihres Lebens früher manche später alles ist möglich. Und ja es gibt unterschiedliche Beziehungen , bei meiner aller ersten Beziehung konnte ich mir nie im leben vorstellen , mit jemandem anderen zsm zu sein , ich War der festen Überzeugung für immer mit ihm zusammen zu bleiben , ich habe ihn sehr geliebt. Und wir haben das auch zueinander gesagt , dass wir Kinder wollen usw. Ich konnte mir eine Trennung niemals vorstellen doch am Ende ist sie eingetroffen und ich habe mir die Augen ausgeheult. Jetzt ist das ganze fast 4 Jahre her. Meine nachfolgenden Beziehungen waren aber alle nicht so emotional.

Antwort
von Lilo626, 27

Hey also wirklich reif klingt das nicht. Eher bisschen naiv, wenn man Baby süß findet und deshalb evtl eins haben möchte! (Finde ich) aber ich hoffe dass du auch weißt, dass Kinder ne Menge arbeit sind.
Ich denke das ist ganz süß dass du dich so unglaublich wohl bei deinem Freund fühlst und ihr seid ja schon (für die Verhältnisse heutzutage) lange zusammen.
Vielleicht werdet ihr wirklich einmal heiraten und für immer zusammen sein, wer weiß. Aber, auch wenn das eher pessimistisch klingt, finde ich man soll realistisch bleiben.
Jetzt ohne auf Deine Situation einzugehen (nicht persönlich nehmen!!!), bin ich eher der Typ der denkt 'hält eh nicht meega lange".
Das denke ich weil ich finde dass man mit 16 zu jung ist um Wörter wie immer oder nie zu benutzen. Wir wissen alle dass man in der Pubertät gerne übertreibt und vllt wenn du das in 20 Jahren liest lachst du dich aus, von wegen was du damals alles dachtest, aber vielleicht sitzt dein Freund neben dir!
Ich finde man soll in so jungen Jahren nicht übertreiben und Wohnung und Babys... das wäre einfach zu viel und naiv, da verstehe ich nicht wie du dich selbst als reif einschätzen kannst. Man sagt ja auch Liebe macht blind. Wenn ihr evtl irgendwann mal nicht mehr zusammen seid, dann wirst du merken, dass er nicht mehr alles für dich ist.
Also insgesamt sehe ich das so, dass es wahrscheinlicher ist, dass sich ein Paar euren Alters eher trennt, als für immer zusammen zu bleiben.
Das tut mir leid, aber das denke ich nunmal. Ich merke das an paarchen die an mir vorbeigehen, oder wenn jmd stress hat, dann denke ich mir ja in paar Jahren bist du den doch sowieso los. Klingt hart, ich weiß.
Aber wie gesagt kann auch alles anders gesehen werden und alles kann sich ändern. Das war jetzt meine Meinung. Mein Tipp: nicht so naiv sein und lieber Zeit vergehen lassen.

Antwort
von Gothictraum, 8

lass dich mal nicht Täuschen, ich war mit meinen 10 Jahre zusammen und wir fanden Babys auch süß und dann hat er von heute auf morgen Schluss gemacht

Antwort
von LookInTheBook, 24

Ich möchte mich kurz fassen.

Liebe ist etwas feines, klammern und übertreiben nicht. Lasst euch auch etwas freiraum, sonst wird die Luft zwischen euch erstickend heiß und es entsteht ein Brand( Streit). So meine Erfahung.

Ich bin seit meinem 16 Lebensjahr mit meiner Freundin zusammen, und das war meine wichtigeste Erfahrung.

Mach dir kein Kopf und genieß dein Leben, lerne auch mal für einige Tage ohne ihn zu leben.

LG

Viel glück =)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community