Frage von gtb7878, 43

Feste warme Speisen nach Weisheitszahn-OP?

Hey Community, mir wurden heute morgen (9-10 Uhr) alle 4 Zähne rausgemacht und ich habe jetzt (20:30 Uhr) ziemlichen Huner auf etwas festeres (zB Pizza). Schmerzen habe ich hinten etwas an den betroffenen Stellen, alle sind zugenäht worden. Schwellungen hatte ich heute morgen, die sind zwischenzeitlich aber fast nicht zu sehen. Außerdem habe ich betroffene Stellen gekühlt und meine anderen Zahne fühlen sich normal an. Würde da jetzt unter Umständen ichgendwas schlimmes passieren, wenn ich mir ne Pizza mache und in kleinen Stücken esse oder wird alles morgen schlimmer und am ersten Tag passiert noch garnix?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Allianzhilft, Business, 13

Hallo gtb7878,

nach solch einer Operation der Weißheitszähne solltest Du am besten nur weiche Nahrung zu dir nehmen.

Allerdings solltest Du keine Milchprodukte zu Dir nehmen, also Trinkmilch, Joghurt, Quark, Pudding, usw. Die in solchen Produkten enthaltenen Milchsäurebakterien könnten in die Wunde eindringen und dort eine Entzündung hervorrufen. Ebenso solltest Du auf Kaffee, schwarzen Tee und Alkohol in den ersten Tagen verzichten.

Folgende Nahrungsmittel sind (soweit keine bekannte Allergie dagegen besteht) empfehlenswert:

- klare Brühe
- Suppe
- Apfelmus
- Babybrei aus dem Glas
- Rührei
- Weißbrot
- pürierte Bananen oder Pfirsiche
- Kartoffelpüree

Wenn Du allerdings keine Schmerzen hast, kannst du nach circa 3 Tagen schon wieder versuchen, festere Nahrung, wie zum Beispiel Nudeln mit Soße oder ein belegtes Brot, zu Dir zu nehmen.

Ebenso solltest Du nach Deiner Operation auf jegliche körperliche Anstrengung verzichten und falls Du rauchst, eine Woche darauf verzichten.

Alles in allem kann man sagen, wenn Du dich an die aufgezählten Punkte hältst, dass du alles in einer Woche gut überstanden haben wirst, wenn keine Komplikationen auftreten.

Solltest Du noch Fragen haben, bin ich gerne für Dich da.

Ich wünsche dir gute Besserung!

Viele Grüße von
Christina

https://forum.allianz.de/

https://gesundheitswelt.allianz.de/themen/zahnpflege/

Antwort
von SlightlyAnnoyed, 29

Durch kauen könnten die nähte platzen daher jetzt erstmal nur flüssiges,breiiges. Wenn dir süße sachen wie pudding zu labbrig sind, dann pürier dir feste mahlzeiten, ich hab das immer mit reis und chili con carne gemacht

Antwort
von Miesepriem, 17

Als mein Kind vor 4 Wochen 3 Weisheitszähne heraus bekommen hat, wurde ihr eine Broschüre mitgegeben wie man sich verhalten soll und was man essen kann.

Soweit ich mich erinnere, Apfelmus, Babybrei und Gläschen. Wobei die Pflege ganz wichtig ist. Ich habe ganz weiche Zahnbürsten gekauft, weil sie auch auf den Nähten putzen sollte.

Wenn man empfindlich reagiert, soll man Milchprodukte weg lassen.

Gute Besserung

Antwort
von laurent1709, 25

besser nicht erstmal Suppe oder Pürée

Antwort
von KimieRaili, 13

Mach dir eine Pilzsuppe, Tomatensuppe oder Kürbissuppe. Sollte dich super satt machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community