Frage von Veritas1975, 30

Feste Einstellung und Nebenjob?

Hi Leute,

ich habe eine Festeinstellung auf Teilzeit (100 Std. mit 1200 EUR Netto) und arbeite nebenher noch auf Honorarbasis woanders (nicht mehr als 450 EUR im Monat). Über die Festeinstellung zahle ich Lohnsteuer und Sozialversicherung, aber von der Arbeit auf Honorarbasis gar nichts. Jetzt steht meine Jahressteuererklärung demnächst an und ich habe die Befürchtung, dass ich für den Nebenjob auf Honorarbasis noch Lohnsteuer od. Sozialversicherungsabgaben abtreten muss. Wer weiß, wie das aussieht?

LG

Antwort
von DerSchopenhauer, 20

Du wirst Steuern nachzahlen müssen, es sei denn das Finanzamt hätte eine Steuervorauszahlung auf Deine Honorareinkünfte angesetzt (was aber wohl bei Dir nicht der Fall ist - vermutlich hast Du das noch nicht dem Finanzamt gemeldet (Meldepflicht beim Finanzamt) - wenn Du für 2015 eine Steuernachzahlung hast, dann wirst Du 2016 einen Bescheid zu Leistung zusätzlicher Steuervorauszahlungen erhalten...

Antwort
von kevin1905, 12

Wer weiß, wie das aussieht?

Ich wüsste es, wenn du mal etwas konkreter sagen würdest was du machst.

Lohnsteuer sind nur eine Erhebungsform der Einkommensteuer für Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit.

Als Honorarkraft bist du selbständig, also hast du dich selbst und ständig um alles zu kümmern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community