Frage von Mueller9999, 42

Fertighausbaufirma zögert Hausstelltermin mit Nichtbeantwortung von Fragen hinaus. Wie kann man dagegen vorgehen?

Hallo, ich habe Ende 2014 ein Haus bei der Fertighausbaufirma Okal gekauft. Der Architektentermin war im April 2015. Laut Verkäufer hätte ich an Weihnachten 2015 einziehen können, vorausgesetzt meine Eigenleistungen sind erbracht. Leider habe ich bis heute noch keinen Hausstelltermin. Fragen werden nicht oder nur mit "das ist halt so" beantwortet. Bis man überhaupt mal Antwort bekommt, vergehen Tage bis Wochen. Den Kundenbetreuer bekommt man nicht persönlich ans Telefon, sondern man muss auf Band sprechen. Dies wäre nicht das Problem, aber jetzt ist es soweit, daß nicht mal mehr zurückgerufen wird. Ich fühle mich, als werden meine Anliegen nicht ernstgenommen, geschweige denn mal bearbeitet. Hilfe von der Geschäftsleitung kann man leider auch nicht erhoffen. Hat mir jemand einen guten Rat, wie ich endlich zu den unbeantworteten Fragen Antworten bekomme? Wie kann ich vorgehen, dass ich auf dem schnellsten Weg zu meinem Haus komme?

Antwort
von CarinaFrye, 36

Ist in deinem Vertrag ein Termin zum Baustart oder zur Fertigstellung festgelegt? Wenn dieser vertraglich vereinbarte Termin nicht eingehalten wurde, dann solltest du zurücktreten können. Auch dafür gibt es häufig merkwürdige Klauseln bei diesen Firmen!
Ich würde aber auch dringend zu einem Anwalt raten. Den Vertrag prüfen lassen. Dieser kann auch ein Schreiben mit entsprechenden Fristen aufsetzen.

Die Leistungen des Anwalts sind aber leider nicht durch eine Rechtsschutzversicherung abgedeckt.

Mit so einer Firma würde ich unter keinen Umständen weiter zusammen arbeiten! Wie schon von anderen geschrieben: bei späteren Mängeln erreichst du auch niemanden.

Antwort
von peterobm, 35

da sich nichts bewegt, ab zum Anwalt

Kommentar von Kuestenflieger ,

ich nehme an, da fehlt was auf dem anderkonto.

Antwort
von vogerlsalat, 42

Ich nehme mal an du hast auch schon etwas bezahlt, deshalb rate ich dir einen Anwalt aufzusuchen.

Kommentar von Mueller9999 ,

Bis jetzt hab ich erst das "Baugesuch" bezahlt, welches auch in Ordung ist. Rest erfolgt nach Leistungserbringung. 

Kommentar von vogerlsalat ,

Baugesuch bezahlst du aber nicht an diese Firma...oder?

Ich würde nicht trotzdem mit einem Anwalt beraten, der kann, rechtlich sicher, eine Frist setzen. Wenn die, ohne Lieferung, abläuft, bist du aus dem Vertrag.

Dann hast du zwar noch immer kein Haus aber ich bin nicht sicher ob ich von einer solchen Firma ein Haus haben möchte, was passiert denn dann bei Mängeln?

Kommentar von Mueller9999 ,

Baugesuchzahlung ging an die Firma. Hat dies auch gemacht.

Kommentar von vogerlsalat ,

Ah, ok, unbedingt zum Anwalt. Wünsche dir baldigen Erfolg.

Kommentar von Mueller9999 ,

Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten