Frage von Inferno18, 72

Fertige Nudelsauce: Anwendung?

Hi. Muss ich diese Sauce in einer Pfanne erhitzen und dann auf die fertigen Nudeln "gießen" ? Oder wie genau muss man das machen..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Deichgoettin, 20

Wenn nichts anderes auf dem Glas steht wird das Pesto einfach ohne Erhitzen mit der kochendheißen, frisch abgegossenen Pasta vermischt.

Kommentar von Deichgoettin ,

Danke für den Stern :-))

Kommentar von Inferno18 ,

gerne doch :D

Antwort
von Vivibirne, 12

Nudeln kochen und 2-3 Esslöffel davon auf die Nudeln geben

Kommentar von abibremer ,

zwei bis drei Esslöffel gekochte Nudeln auf die Nudeln geben?-eigenartig- Ich weiß, du meinst nur das Wasser, in dem sie gekocht wurden.... AUCH wenn das Aldi-Pesto zumindest keine deklarierten seltsamen Chemikalien enthält und es somit ansatzweise brauchbar ist, bereite ich mir meine Nudelsaucen lieber selbst zu. Wenn der Hunger schon GANZ ARG ist, wird`s die schnelle Variante nach MEINER Art: Die gegarten Nudeln mit ein wenig Olivenöl in dem man gehackte Zwiebel und Knoblauch leicht angart, in eine Pfanne mit hohem Rand geben, etwas Milch oder Sahne mit ein oder zwei Eiern verschlagen und diese Mischung über die Nudeln in der Pfanne geben. Wer unbedingt noch was "fleischliches" braucht, der schwitzt mit der Zwiebel ein paar Schinken- oder Speckwürfelchen an

Antwort
von abibremer, 15

Gar nicht erst kaufen, sondern VIEL besser: selbst herstellen: Sämtliche industriell hergestellten Lebensmittel lassen sich recht leicht in der eigenen Küche OHNE seltsame, kaum auszusprechende Chemikalien zubereiten! Es gibt im Netz genügend Anregungungen und Rezepte dazu!

Antwort
von Rosswurscht, 16

Das ist Pesto, davon kommen nur zwei, drei Löffel über die fertigen Nudeln.

Das ist keine Soße, die man komplett über die Nudeln kippt.

Durch die geringe Menge kann mans kalt drüber geben. Wäre es eine Soße macht man die in nem extra Topf heiß.

Antwort
von Kleckerfrau, 44

Di erhitzt man im Topf und wenn du die Nudeln in der Pfanne brätst, kannst du die Soße danach drüber geben und nochmal mit durchwärmen.

Kommentar von Inferno18 ,

Aber die Sauce muss man nicht erhitzen oder?

Kommentar von Kleckerfrau ,

Nein, so etwas kann man auch kalt essen

Kommentar von Kometenstaub ,

Besser wäre es aber sicherlich....

Antwort
von Nordstromboni, 23

Ich mach die Nudeln und wenn die fertig sind dann gebe ich die sauce in einen extra topf erwärme die und gebe die nudeln dazu und rühr das gleich um

du kannst auch alles extra lassen und dann erst am Teller mischen

wie du willst

Antwort
von Almalexian, 37

Ein Pesto gibt man normalerweise einfach über die Nudeln und vermischt es.

Kommentar von Inferno18 ,

Also ist sie sozusagen verzerr bereit?

Kommentar von Almalexian ,

Ja. Bei größeren Saucenmengen solltest du sie aber vorher erwärmen (in einem kleinen Topf zb) damit die Nudeln nicht zu kalt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community