Frage von strwbrry89, 105

Fertige Baupläne für Häuser?

Hallo liebe Community!

Gestern sprach ich mit meinem Vater über Zeitschriften oder Magazine, in denen schon fertige Bauzeichnungen von Einfamilienhäusern zu finden sind. Also, nicht einfach nur der Grundriss, sondern richtig mit Bemaßungen. Mit solchen Zeichnungen kann man dann zum Bauunternehmer gehen und Preise einholen.

Leider wusste mein Vater auch nur, dass es solchen Zeitschriften oder Kataloge gibt. Ich habe dann beim Zeitschriftenhändler meines Vertrauens geschaut, aber leider nichts gefunden.

Vielleicht kennt ja hier jemand solche Zeitschriften oder kann mir sagen unter was sowas zu finden ist. Google konnte mir leider nur bedingt weiterhelfen. Die Suchmaschine hat nur Grundrisse ausgespuckt.

Danke schon mal für eure Hilfe, Emi :)

Antwort
von Cougar99, 61

Das ist wahrscheinlich nur begrenzt sinnvoll, denn jeder Bauplatz hat seine Besonderheiten, die ein speziell entworfener Bauplan beinhaltet: Zugänge, Zufahrten, Geländeneigung, Ver - und Entsorgung mit Wasser, Strom, evtl. Gas, Telefon, Kanalisation, vorhandene Gewässer usw.

Antwort
von pharao1961, 57

Jeder größere Häusleanbieter hat Kataloge mit Maßen drin bis zum Abwinken.

Kommentar von strwbrry89 ,

Wir haben ja Kataloge von Fertighäusern Zuhause, aber leider stehen da keine Maße drin...

Kommentar von pharao1961 ,

Dann druck dir die Grundrisse aus und vergrößere oder verkleinere sie solange bis du Maßstab 1:100 hast. Dann kannst du die Maße herausmessen.

Kommentar von pharao1961 ,

Wenn du nicht klarkommst, dann gebe ich dir meine Homepage, da gibt es 9 Typenhäuser - mit Maßen.

Antwort
von steffenturbo, 52

es gibt aber oft kataloge von baufirmen  - in denen sind häuser fotographiert und im grundriss dargestellt  mit preis - meistens jedoch ohne malerarbeiten  - wenn du glück hast -so wie ich - da hatte der bauunternehmer alle seine häuser in einer neubausiedlung gebaut und verkauft mit der auflage das sich interressenten - sie sich nach terminabsprache von innen anschauen dürfen . musst mal beim unternehmer anrufen und nach sowas fragen oder bei den großen fertighausherstellern - wenn so was in frage kommt

Kommentar von strwbrry89 ,

Ja, Kataloge von Fertighausherstellern haben wir ohne Ende Zuhause :) Leider stehen da keine Maße drin… Aber das mit dem Bauunternehmer ist eine gute Idee!

Kommentar von steffenturbo ,

also meine kataloge sind  jahre alt und ich habe sie einfach mal aufgehoben - sind ganz interressant - da stehen aber überall die maße dran  - dann möchte ich noch den rat geben - gehtr mal zum anwalt mit dem vertrag wenn es soweit ist damit er ihn mal durchschaut - kostet vielleicht  300-  euro aber dann seit ihr auf der sicheren seite da wenn es probleme gibt ihr wahrscheinlich nicht mit 300   euro auskommt - die währen gut investtiert !!!

Antwort
von IGEL999, 34

Bitte daran denken, dass auch Entwürfe/ Grundrisse zum geistigen Eigentum des Entwurfsverfassers gelten!

Antwort
von Michel2015, 30

Ich finde diese Art der Vorgehensweise nicht nur gefährlich und illegal, es ist auch extrem unseriös. Fertige pläne sind geistiges Eigentum des Verfassers.

Es gibt wohl genug Fertighausangebote im Netz, damit sollte man sich abfinden oder einen Architekten beauftragen.

Was die Kalkulation angeht, also den Endpreis eines Gebäudes. Es wird keinen Cent teurer, wenn es ein Ingenieur plant und den Bau begleitet.

Es ist unglaublich wie Privatbauherren immer glauben, dass sie so etwas sparen.

Antwort
von Farridio, 56

mit solchen heften würden bauunternehmer und architekten ja arbeitslos.. habe sowas noch nie gesehen und kenne den zeitschriftenmarkt im bereich architektur und wohnen eigentlich recht gut...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community