Frage von CoreK, 30

Wo kann man ein Fertig-, Aktionshaus kaufen?

Von wem habt ihr euer Eigenheim bauen lassen ? Meinung, zufriedenheit? Lohnt es sich überhaupt noch ? Wo kredit genommen? Bekommt irgendwelche Zuschüsse ? Ist Eigenkapital ein muss ? Grundstückskosten ? Aufgetretene probleme?

ICH informiere mich erst mal. Ich würde aber gerne in ein fertig Haus ziehen wo nix mehr gemacht werden muss außer höchsten Wände streichen und Möbel einbauen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von julianne333, 18

Da kann ich dir Schwörerhaus epfeheln. Der Hauptsitz ist auf der schwäbischen Alb. Das kannst du auch komplett schlüsselfertig haben. Ist halt alles eine Frage des Geldes.

Ich kenne viele die sich von denen ihr Fertighaus haben hinstellen lassen. Die sind alle asolut glücklich mit ihrem Eigenheim und haben auch von der tolen Beratung und den Möglichkeiten geschwärmt. Entweder bei pro7 oder kabel1 kam auch mal ein großer Bericht über ihre Arbeit. Vielleicht findest du den noch im Internet.

Eigenkapital zu haben ist immer von Vorteil wenn es um die Finanzierung geht, aber Banken geben sich manchmal auch mit andern Sicherheiten zufrieden. 

Bevor du dir über das Haus selber Gedanken machst würde ich dir raten dich erst mal mit der Finanzierung zu beschäftigen. Informire dich bei verschiedenen Banken. Die kennen sich aus und können dich auch wegen dem ganzen drum herum gut beraten. 

Antwort
von WeFrank22, 14

Zunächst einmal: rechne dir dein Budget aus.

Grob: Eigenkapital minus Nebenkosten (Erwerbskosten) plus Kredit.
Rechne großzügig, was dann an Kosten anfällt (Grundstück, Notar, Haus, Grunderwerbsteuer, Makler, Möbel, Außenanlagen, etc)
Hier gibt es diverse Seiten im Netz, wo du rechnen kannst.
An monatlicher Rate würde ich bei meiner aktuellen Miete bleiben, denn zur Rate kommen noch die Nebenkosten wie Wasser , Strom etc dazu. Ein wenig Geld sollte im Monat immer über sein, um Reparaturen oder plötzliche Sonderkosten der Gemeinde bezahlen zu können.
Plane das Haus großzügig (Platz). 120qm sind für 3 Leute grad ok, bei 180qm lässt es sich auch zu viert gut leben.
Rechne mit Kosten von sehr günstigen 1000,- bis ziemlich teuren 2100,- pro qm, je nach Anbieter und Ausstattung. Die meisten liegen um die 1300,-
Küche, Zaun, Wege, Terrasse, Beete und Garage nicht vergessen und der Rest ist dann für Extras im Haus...da gibt es tolle Fenster, Duschen, fliesen, Tapeten etc.
Ob nachher Heinz von Heiden oder Kampa rauskommt, liegt hauptsächlich in deinem Bedarf.
Diverse Anbieter haben auch Sammelbestell Formulare für Prospekte von viel Firmen.

Antwort
von WeFrank22, 14

Achja, auch wenn Banken es oft nicht mögen:
Zuschüsse gibt's beim Bundesland und der kfw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten