Frage von zokkerbro3, 26

Fersehen ohne Anschluss?

Hi Ich habe bei mir weder Einen Anschluss im Zimmer Werder habe Ich die möglichkeit eine satelitenschüssel zu instalieren in meinem Wohnzimmer habe Ich die nötigen Anschlüsse würde aber auch gerne in meinem Schlaf/Gaming Zimmer fern sehen gibt es da irgend eine möglichkeit habe nur pc, ps4, ps3und bald auch ne Xbox habe mal gehört das es möglich were mit der Xbox fern zu sehen geht das auch in meiner Lage? (der weg zum Wohnzimmer beträgt etwa 30m ein Kabel zu verlegen were deshalb eine sehr unschöne Lösung )

Antwort
von andie61, 13

Es gäbe je nach Empfangsverfügbarkeit die Möglichkeit Sender über DVB-T2 zu empfangen,DVB-T wird ab 2017 bundesweit eingestellt und würde sich somit nicht mehr lohnen dafür Geld für einen Receiver auszzgeben.Über DVB-T2 werden alle Sender nur noch in HD verbreitet,da die privaten Sender aber alle kostenpflichtig mit 5,75 Euro im Monat.Zum Empfang wird ein DVB-T2 Receiver benötigt der H 265  HEVC unterstützt,nur die können die verschlüsselten privaten HD Sender wieder entschlüsseln.Im Link weitere Infos dazu mit Verfügbarkeitskarten,und zwei Receiver die dafür geeignet sind.

http://www.dvb-t2hd.de/

https://www.amazon.de/Xoro-HRT%C2%A08720-T2%C2%A0Receiver%C2%A0-kartenloses-Irde... 

https://www.amazon.de/TechniSat-DigiPal-Receiver-Zugangssystem-Mediaplayer/dp/B0... 

Und zwei Antennen,eine für innen und eine für aussen.

https://www.amazon.de/LivSense-HDTV-Antenne-Verst%C3%A4rker-Fernsehsignal-Verst%... 

https://www.amazon.de/STRONG-Au%C3%9Fenantenne-FM-Signal--LTE-Filter-wasserdicht... 

Kommentar von zokkerbro3 ,

kannst du mir bitte nochmal genau erklären wie das funktioniert und was Ich beachten muss

Kommentar von zokkerbro3 ,

und was ist mit den 5,75 Euro pro Monat

Kommentar von andie61 ,

Du musst über die Seite im Link durch Eingabe Deiner Postleitzahl überprüfen ob und wie DVB-T2 bei Dir schon verfügbar ist,wird noch keine Verfügbarkeit angezeigt bedeutet das nur das in Deinem Gebiet DVB-T2 noch nicht verfügbar ist,das kommt dann aber noch da bisher nur in Ballungsräumen auf DVB-T2 umgerüstet wird.

http://www.dvb-t2hd.de/empfangscheck 

Wenn es bei Dir noch nicht verfügbar ist kannst Du warscheinlich aber über DVB-T empfangen,das kannst Du über den Link feststellen.

http://www.ueberallfernsehen.de/empfangsprognose/ 

Wenn eines von beiden bei Dir verfügbar ist möglicherweise sogar mit Zimmerantenne dann brauchst Du einen Receiver und eine gute Antenne,da wie geschrieben DVB-T bundesweit eingestellt wird solltest Du Dir gleich einen DVB-T2 HD Receiver kaufen,der kann auch die DVB-T Sender empfangen,ein DVB-T Receiver aber keine DVB-T2 HD Sender.

Über DVB-T2 wird dann nur noch in HD gesendet,da sind dann die privaten HD Sender wie RTL HD oder Sat1 HD verschlüsselt,um die dann sehen zu können muss bezahlt werden,monatlich werden die dann 5,75 Euro kosten.Im Receiver ist ein Modul zu dem eine Nummer gehört,über die Freenet Seiten und der Modulnummer kann dann privat HD gebucht werden,dann werden die privaten HD Sender freigeschaltet.Bei Satreceiver wird das über eine Smartcard gemacht,die gibt es bei den Freenet Receivern und Modulen nicht mehr,das ist dort schon fest eingebaut  da es anders als über Sat oder Kabel nur ein System geben wird.Bis Mitte 2017 ist der Empfang der Freenet Sender aber noch kostenlos.Receiver und Antennen habe ich Dir ja in meiner Antwort schon angegeben.

Antwort
von MichaL81, 15

Wie wäre es mit DVB-T?

Kommentar von zokkerbro3 ,

empfängt man damit nicht nur ARD ZDF und so Hauptsache Ich hab DMAX und Pro 7 vlt noch RTL wenn Ich mich aufregen will

Kommentar von MichaL81 ,

Ich hab damit hier in Dortmund knapp 30 Sender.

Kommentar von uncutparadise ,

Wenn die nicht über DVB-T kommen, musst du eben in irgendwas investieren ! Kabel, Satellit oder Stream !

Kommentar von andie61 ,

DVB-T wird ab 2017 eingestellt.

Kommentar von MichaL81 ,

Mal wieder ..... ja. Aber dann wird DVB-T2 laufen.

In den letzten Jahren wurde zig mal das Gerücht aufgekocht dass DVB-T eingestellt wird. .... keine Panik.

Kommentar von andie61 ,

Das ist kein Gerücht sondern eine Tatsache,die jetzigen DVB-T Frequenzrn sind an mobilfunkanbieter verkauft,Ende 2017 ist definitiv schluss mit DVB-T.

https://www.welt.de/wirtschaft/article156077022/Das-Ende-des-Free-TV-in-Deutschl... 

http://www.focus.de/kultur/kino_tv/millionen-haushalte-betroffen-fernsehen-ueber... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten