Frage von emilyhandball, 51

Fernsehr auf den Fuß gefallen?

Hallo, mir ist Freitag der Fernsehr auf den Fuß gefallen. Bitte keine Fragen wieso. Um 14:30 ist das passiert und es hat mir den ganzen Tag weh getan, soweit das ich sogar die Nacht wach lag. Es wurde danach sofort dick und leicht blau. Ich habe jetzt die Tage erstmal Verband und Voltaren Schmerzgel rausgemacht. Es ist dann weiter blau geworden die nächsten Tage. Da ich Handball spiele mus ich sehr viel laufen und den Fuß viel belasten. Da es der Fuß ist mit dem ich abspringe muss ich sehr vorsichtig sein.Ich möchte gerne wissen ob ihr ein Tipp habt woran ich erkenne das es womöglich gebrochen sein könnte. (Woran ich es feststellen kann) Da meine Mama immer sagt das ist nur ein blauer Fleck ist, gehe ich auch nicht zum Arzt. Vielen lieben Dank an alle eure hilfreichen Kommentare schon im vorraus.

Antwort
von rotesand, 6

Hallo!

Ich würde hier so schnell wie möglich zum Arzt gehen, einfach zur Sicherheit & um evtl. Spätfolgen oder bleibende Schäden zu vermeiden. Auch den Handballsport würde ich vorerst mal ad acta legen & dich schonen. Wenn du dann noch Schmerzen haben solltest, wäre das erst recht ein Warnzeichen.

Hier würde ich lieber so wenig wie möglich Bewegung anstreben. Gute Besserung aber ;)

Antwort
von LisaFomin, 21

Warte etwas ab, und gehe auf gar keinen Fall zum Handball, du machst deinem Fuß alles noch schlimmer! Falls es nach 1-2 Wochen nicht weg ist, am besten zum Arzt. Wenn man sich gestoßen hat, tut es meist sehr doll weh, und wird blau. Wenn du deinen Fuß bewegen kannst, heißt es, nicht gebrochen! 

Gute Besserung.

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 10

Das mit dem Handballspielen solltest Du momentan auf jeden Fall bleiben lassen und ich würde Dir ehrlich gesagt auch dazu raten, zum Arzt zu gehen.

Natürlich könnte es sein, dass es wirklich nur der blaue Fleck ist, welcher dann auch unter dem Zehennagel diese Schmerzen verursacht, aber genauso gut könnte auch ein Bruch vorliegen. Ohne Röntgenbild kann man das aber einfach nicht sagen (auch Deine Mutter nicht ... denn sie hat keinen Röntgenblick ... auch wenn Mütter das manchmal behaupten).

Du hättest es zwar schon wesentlich eher machen sollen, aber auch jetzt schadet es nicht, wenn Du den Fuß viel hoch legst und kühlst. Außerdem wäre es gut, den betroffenen Zeh mit dem Zeh daneben zusammen zu tapen. Als Handballspielerin solltest Du eigentlich gelernt haben, wie man ein Gelenk mit Tape ruhigstellt. Wichtig ist halt darauf zu achten, dass nicht die Blutzufuhr abgeschnürt wird und das betroffene Körperteil nicht durch Einschnürung anschwellen kann. Wenn Du Dir mit dem Tape unsicher bist, dann lass es lieber bleiben bzw. das vom Arzt durchführen.

Wie gesagt ... ich rate zu einem Arztbesuch. Ob Du das jetzt machst, musst Du natürlich selber entscheiden, aber da seit dem Unfall bereits drei Tage vergangen sind und Du offensichtlich immer noch starke Schmerzen hast, kann es nicht schaden, dass mal einem Arzt zu zeigen. Wenn er sagt, dass alles in Ordnung ist, dann freue Dich, aber wenn eben nicht alles in Ordnung ist, sollte man nicht zu lange mit der Behandlung warten.

Ich wünsche Dir alles Gute und baldige Besserung

Antwort
von Turbomann, 21

Mein Tipp: zum Arzt gehen

Du hättest sofort kühle Umschläge machen sollen, das hätte dir deine Mama aber auch sagen können.

Gute Besserung

Antwort
von Entse1970, 6

HaIIo,

wenn du Schmerzen hast würde ich zum Arzt gehen. Ein Fernseher ist nicht gerade ein Federgewicht und es kann durchaus sein, das dein Fuß gebrochen ist.

Antwort
von MetalTizi, 19

Krankenhaus oder Arzt. Wie sollen wir das beurteilen?

Antwort
von Psylinchen23, 9

Lass es röntgen wir können dir das nicht sagen. Erstens sehen wir kein Bild und zweitens wissen wir nicht wie es sich anfühlt. Bitte lasse es jecken in Krankenhaus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community