Frage von juLiian1001, 38

Fernseher kaputt oder doch was anderes?

Hallo, bei meinem Fernseher hängt das Bild immer wenn er auf dem Fernsehschrank steht, stellt man ihn auf den Boden so läuft er ohne Probleme jetzt haben wir es mit einem anderen Fernseher probiert und da funktioniert es am Schrank und Boden ohne Probleme Kabel ist nagelneu. Kann es am Fernseher liegen? Glaube nicht das es ein Wacklkontakt ist das wenn er am Boden steht kann man das Kabel hin und her bewegen ohne das was passiert, oder ist es vielleicht irgendein Störsignal am Schrank oben? Fernseher ist ein älterer Toshiba Flachbild Danke

Expertenantwort
von andie61, Community-Experte für Fernseher, 31

Was meinst Du mit Bild hängt,gibt es ein Standbild,und das nur über den Fernsehtuner oder auch bei angeschlossenen Geräten?Sind andere elektrische Geräte in der Nähe,oder auf der anderen Seite der Wand?

Kommentar von juLiian1001 ,

Ja das bild und der ton bleiben stecken

Das Kabel geht von der Buchse aus der wand direkt zum Fernseher also kein Receiver und es sind nur Kabel an der Stelle und eine Musikanlage die aber ausgeschaltet ist

Kommentar von andie61 ,

Das passiert wenn das digitale Signal unterbrochen wird,der wird aus irgendeinen Grund auf dem Schrank kein Signal mehr bekommen,sprich das Signal bricht ein und es kommt zum Standbild.Der Fernseher bei dem es funktioniert hat offenbar eine bessere Eingangsempfindlichkeit und läuft weiter wenn das Signal schwächer wird.Das muss gar nicht am Fernseher liegen das kann an der Anschlussdose oder dem Kabel liegen.Bei digitalen Sendern kann man sich im Suchlaufmenü die Signalstärke und Signalqualität anzeigen lassen,mache das einmal bei beiden Fernseher,da beide auf ARD HD einstellen wenn HD verfügbar ansonsten SD,dann einmal die Werte auf dem Schrank und auf dem Boden die Werte abrufen und vergleichen,bricht er Wert ein wenn er auf dem Schrank steht dann liegt da das Problem.

Kommentar von juLiian1001 ,

Danke

Der Fachmann hat die Buchse getestet an dieser liegt es nicht

Das Signal ist nicht das beste aber ich werde es mal testen mit beiden Fernsehern, aber warum hat vorher alles immer funktioniert?

Kabel ist nagelneu und vom fachmann!

Kommentar von andie61 ,

Es gibt eine gewisse Signalstärke die ein digitales Empfangsgerät braucht,wird das unterschritten kommt es zu Standbildern und Klötzchenbildung.Die Signalstärke kann schwanken,bei Kabelfernsehen kann das Signal vom Anbieter schwächer eingespeist werden,so kann es kommen das der Fernseher dann Probleme mit dem Signal hat wenn der Signalpegel unterschritten wird.Wenn der Signalpegel schlecht ist sinkt auch die Signalqualität und die Bitfehlerrate steigt stark an,auch das kann zu Standbildern führen,da ist es nicht die Signalstärke alleine die da eine Rolle spielt.

Kommentar von juLiian1001 ,

Okay Danke und was kann ich jetzt machen?

Haben die Neuen samsung full hd Fernseher bessere eingangsempfindlichkeit als die älteren?

Kommentar von andie61 ,

Das hat nicht mit alt oder neu zu tun,das ist bei jedem Gerätetyp anders,es müsste der Antennenpegel neu eingestellt werden.Bei Kabelfernsehen geht das am Verstärker nach dem Übergabepunkt,das ist aber Sache des Vermieters wenn der Anschluss über die Nebenkosten läuft,oder des Kabelnetzbetreibers bei einem Einzelanschluss.

Kommentar von juLiian1001 ,

Problem gelöst der Wlan Router war schuld, der stand neben dem Fernseher :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten