Frage von nixpro, 149

Fernseher, Kabelsignal Gekrissel, weißer Schleier, "Schnee"?

Hallo lieber Community,

ich habe das Problem, dass ich mit meinem Kabelsignal auf einem einzigen Sender einen solchen "Schneeball-Effekt" habe, so ein weißes Gekrissel überm ganzen Bild und es liegt nicht am Fernseher und es kommt nur auf diesem einen Sender vor.

Vielleicht weiß jemand von euch was man tun kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von andie61, Community-Experte für Fernseher, 38

Wie empfängst Du überhaupt?Wenn Kabel da analog oder digital?

Kommentar von nixpro ,

Weiß ich garnicht genau, aber ich hab nur 30 sender und so wie es aussieht analog.

Ich hab deine Antworten schon bei anderen Fragen gesehn ^^ bei ähnlichen Themen ^^

Kommentar von andie61 ,

Das ist dann wohl analog,da kann ein Nachjustieren des Empfangs über die Feinabstimmung den Fehler beheben,wenn der Sender nicht durch äusseren Einfluss gestört wird.Wer ist Dein Kabelnetzbetreiber,und um welchen Sender handelt es sich?

Kommentar von nixpro ,

KabelDeutschland und ProSieben.

"Nachjustieren des Empfangs über die Feinabstimmung " wie oder wo genau?

Kommentar von andie61 ,

In welcher Stadt wohnst Du?Seit wann besteht das Problem?

Kommentar von nixpro ,

Rostock, ich glaub schon immer ^^ seit 2-3 Jahren

Kommentar von andie61 ,

Ok,ich habe mir die Frequenzbelegung für Pro 7 analog in Rostock angesehen,der liegt auf dem E11,mein Verdacht waren Störungen durch DVB-T,aber der E11 ist nicht mit DVB-T belegt,es kann aber auch kein DVB-T2 sein,das wird auf dem E55 in Rostock ausgestrahlt.Hast Du ein Dect Telefon,oder den Wlan Router in der Nähe der Anschlussdose oder Fernseher zu stehen?

Kommentar von nixpro ,

mein Router ist an der selben Buchse angeschloßen aber hat nur Lan

Kommentar von andie61 ,

Der kann Störungen beim analogen TV verursachen,hast Du schon einmal einen Digitalreceiver in betracht gezogen?Du kannst bei Kabel Deutschland über 60 Sender ohne weitere Kosten digital empfangen,ein Digitalreceiver ist nicht teuer,und dann hast Du solche Probleme nicht mehr,ich kann Dir preiswerte Receiver von Amazon als Link einstellen.

Versuche aber mal ob Du es über die Feinabstimmung besser hinbekommst,gehe auf Pro7 dann in das Menü zum Sendersuchlauf,dort müsstest Du dann die Möglichkeit haben die Frequenz aufzurufen und über Feinabstimmung eine Justierung vornehmen zu können.Was für einen Fernseher genau hast Du?

Kommentar von nixpro ,

Erstmal wegen dem Receiver, ich glaub dies ist nich möglich weil ich die Sender über meinen Videorekorder empfange.Fernseher ist ein philips model no:22pfl5614h/12.

Kommentar von andie61 ,

Das ist möglich,den Receiver an die zweite Scartbuchse des Videorecirders anschliessen und dann kannst Du sogar vom Receiver aufnehmen,oder Du kaufst Dir gleich einen Receivervmit Aufnahmefunktion oder mit Festplatte,es gibt da ein Kabel Deutschland Festplattenrekorder mit Twintuner,mit dem ist es möglich gleichzeitig einen Sender zu sehen,und  einen anderen aufzunehmen,dann brauchst Du den Videorrekorder gar nicht mehr,das ist der aus dem Link

https://www.amazon.de/Humax-DVR-9900C-Kabel-Receiver-160GB-Festplatte/dp/B002887...

Empfängst Du die Fernsehsender über den Videorekorder,?

Kommentar von andie61 ,

Ist das der Fernseher den Du hast?

http://www.philips.de/c-p/22PFL5614H_12/lcd-fernseher-mit-pixel-plus-hd

Wenn ja dann hat der einen digitalen Kabeltuner eingebaut,Du kannst ohne Receiver alle unverschlüsselten Digitalsender damit empfangen,warum siehst Du die analogen?

Kommentar von nixpro ,

Naja ich hab das Kabel von der Buchse am Videorekorder und den mit Scart Kabel am Fernseher, also würd ich meinen ja ^^. Nen Receiver mit Aufnahmefunktion denk ich brauch ich nicht, da würd ich die Methode den Videorekorder an den Receiver anzuschließen eher bevorzugen aber wie genau würde dies denn funktionieren? Muss ich das Empfangskabel an den Receiver oder an den Videorekorder stecken?

Kommentar von andie61 ,

Du kannst mit Deinem Fernseher die digitalen Sender empfangen,Du musst mit einem Antennenkabel an die Antennenbuchse des Fernsehers gehen,da kannst Du die Antennenausgangsbuchse des Videorekorders nehmen.Dann gehe in das Menü des Fernsehers,da zu Einstellungen,dann zu Einstellung der Sender,da zu Antenne/Kabel(DVB-C)wähle da Kabel aus,dann starte einen Sendersuchlauf.

Kommentar von nixpro ,

Auch wenn das jetzt blöd kommt aber ich kann dir gerad nicht folgen. "u musst mit einem Antennenkabel an die Antennenbuchse des Fernsehers
gehen,da kannst Du die Antennenausgangsbuchse des Videorekorders nehmen" Was soll ich wo nehmen? Ich soll das Kabel am Anschluß des Fernseher stecken und dann?

Kommentar von andie61 ,

Das Antennenkabel geht in den Videorekorder,der hat neben der Eingangsbuchse eine Antennenausgangsbuchse,da gehst Du mit einem weiteren Antennenkabel ran und verbindest das mit der Antennenbuchse des Fernsehers,so kannst Du weiter mit dem Videorekorder aufnehmen,der braucht ja auch ein Antennensignal,wenn Du kein zweites Antennenkabel hast müsstest Du Dir noch eines besorgen,zum Ausprobieren und Einstellen kannst Du das Kabel das am Videorekorder steckt am Fernseher anschliessen.

Kommentar von nixpro ,

Ok gut danke für deine Geduld xD und die wirklich nützliche Hilfe jetzt hab ich alles verstanden, ich muss nur noch ein zweites Antennenkabel besorgen und werd es dann ausprobieren und hier Rückmeldung geben ob es funkttioniert hat ;)

Kommentar von andie61 ,

Ok,Du kannst dann unabhängig und in bester Bildqualität digitale Sender sehen,die öffentlich rechtlichen Sender auch in HD.Es werden viele Sender wie die SKY Sender Abosender und die privaten HD Sender mit " Verschlüsseltes Signal" angezeigt werden,die müssen extra gebucht und bezahlt werden,aber über 60 Sender wirst Du unverschlüsselt sehen können.Über den Videorekorder kannst Du weiter aufnehmen,Du kannst nun Sender sehen,und mit dem Videorekorder gleichzeitig einen anderen Sender aufnehmen.Der Philips Fernseher wird auch die analogen Sender speichern,Du hast digitale und analoge Sender dann in der Senderliste,die analogen ab 300 davor und danach liegen digitale Fernsehsender und Radiosender.Über den Homebutten auf der Fernbedienung des Fernsehers kannst Du die Senderliste aufrufen.Wenn Du weitere Fragen hast dann kannst Du mir über Kompliment oder über Freundschaftsanfrage schreiben,ich bin täglich ab ca 19  Uhr auf gf,Gruss andie

Kommentar von nixpro ,

Hey, ich hab mir jetzt ein zweite Kabel besorgt und es funktioniert, ich hab die Senderlist erneuert und alle Sender sind jetzt besser und vollständiger aber ich kann leider diese Sender nicht mit dem Videorekorder aufnehmen, mit dem kann ich nur weiterhin die alten Sender in schlechterer Qualität aufnehmen, weil beide unabhängig von einander empfangen. Gibt es dafür eventuell auch eine Lösung?

Kommentar von nixpro ,

Oder gibt es nur die Variante sich nen Receiver anzuschaffen und denn Videorekorder mit ScartKabel an dem zu schließen und darüber die Sender vernünftig Aufzunehmen?

Kommentar von andie61 ,

Der Videorekorder hat nur einen analogen Tuner,da kannst Du nur einen Receiver an den Videorekorder hängen,der im Link ist der preiswerteste den ich gefunden habe der noch eine Scartbuchse hat,nur wirklich besser wird das Bild damit auch nicht was an der niedrigen Auflösung des Videorekorders liegt,aber besser als analog schon.

https://www.amazon.de/Xoro-HRK-7659-HD%C2%A0Receiver%C2%A0f%C3%BCr%C2%A0digitale...

Wenn Du bevorzugt Aufnahmen ansiehst würde sich der HD Festplattenrekorder von Kabel Deutschland anbieten,der kostet dann aber monatlich 8,99 Euro,der Rekorder hat vier Tuner,damit können drei HD Sendungen gleichzeitig aufgenommen werden,und eine vierte angesehen werden,im Preis enthalten sind die privaten HD Sender die einzeln gebucht auch schon 3,99 Euro kosten,der Rekorder wird über ein HDMI Kabel mit dem Fernseher verbunden,nur über HDMI sind HD Signale möglich,Dein Fernseher hat einen HDMI Eingang.Ich habe den KD Rekorder selber und möchte nicht mehr darauf verzichten.

https://zuhauseplus.vodafone.de/digital-fernsehen/kabel/tv-cable.html

Auch der Humax aus meinem Link von gestern ist bedeutend besser als ein Videorekorder,und billiger als ein Receiver,nur der ist kein HD fähiger Rekorder.

Kommentar von nixpro ,

Ok, danke nochmal :) Aber ich überlege ob ich mir nicht doch vielleicht einen Blu-ray recorder besorge ^^ und dann auf dvd aufnehme.

Kommentar von andie61 ,

Die sind nicht billig,der im Link ist der billigste den ich finden konnte,die gibt es nur mit Festplatte,und mit DVB-C Tuner ist die Auswahl auch nicht so gross,und da gibt es oft Probleme die verschlüsselten privaten HD Sender überhaupt auf Blu Ray aufnehmen zu können,da springt der HDCP Kopierschutz an,und blockiert eine Aufnahme auf Blu Ray Disc.

https://www.amazon.de/Panasonic-DMR-BCT750EG-Festplatte-Upscaling-Streaming/dp/B...

Danke für den Stern,Gruss andie

Kommentar von nixpro ,

Hallo, ich bins nochmal xD wegen dem empfohlenem Receiver, kann nicht auch diesen verwendenhttps://www.amazon.de/Xoro-HRK-7659-HD%C2%A0Receiver%C2%A0für%C2%A0digitale... welchen du schonmal vorgeschlagen hast?

Kommentar von andie61 ,

Den kannst Du auch verwenden,das ist ein Festplattenrekorder mit Twintuner,der kann zwei unterschiedliche Sendungen gleichzeitig aufnehmen,oder Du kannst eine ansehen und gleichzeitig eine andere aufnehmen,nur über Deinen Fernseher sind HD Sender möglich von daher ist das Ansehen direkt über den Fernsehtuner besser.Den Videorekorder brauchst Du dann nicht mehr.Ich hatte den Humaxrekorder vor dem HD Rekorder und der hat eine sehr gute Bildqualität und er ist  einfach in der Bedienung.Der Humax hat auch ein spezielles EPG,nur das muss auf einer Smartcard freigeschaltet werden,darüber können Aufnahmen programiert werden,ohne Smartcard kommt nichts im EPG,aber es können Aufnahmen wie beim Videorekorder manuell programiert werden,das geht ganz einfach,solltest Du dir den bestellen kannst Du dich gerne bei mir melden wenn Du Frage dazu hast,Gruss andie

Kommentar von nixpro ,

Ok, aber kann ich auch den Videorekorder anschließen und damit denn aufnehmen?

Kommentar von andie61 ,

Kannst Du,nur ergibt das dann keinen Sinn,die Videoaufnahme wird eine deutlich schlechtere Bildqualität haben,das ist ungefähr so als ob Du einen Mercedes hast den aber hinter einem Fiat 500 hinterherziehst weil Du den gewöhnt bist.Warum willst Du unbedingt den Videorekorder weiter nutzen?

Kommentar von nixpro ,

Weil ich VHS-Kassetten aufschrauben, reparieren, besser mit Aufnehmen kann als auf ner DVD (wegen bei Werbung anhalten und so) und ich nix auf ner Festplatte gebrauchen kann... ^^ Es ist einfach besser für mich zum hantieren, weil ich sie besser gebrauchen kann, klingt vielleicht komisch ^^. Die Vorteile bei den anderen Sachen, wie der Festplatte, sind mir aber auch bewusst.

Kommentar von andie61 ,

DVD und Festplatte haben nichts miteinander zu tun,Du kannst bei der Aufnahme auf Festplatte Werbung auch überspringen,da hast Du die gleichen Möglichkeiten wie bei VHS,Vor und Rückspulen,Pause,Zeitlupe usw,und der Humax hat kein DVD Laufwerk.Wenn Du !ber den VHS Rekorder über Timer aufnehmen möchtest musst Du den Humax vorher anmachen und den Sender einstellen den Du aufnehmen möchtest,der VHS Rekorder muss dann auf L1 der Scarteingangsbuchse programiert sein.Ich verstehe es nicht,aber das musst Du wissen wie Du das dann machst.

Kommentar von nixpro ,

Abend :) , ich hab den Receiver bekommen und angeschloßen am Fernseher, damit Aufnehmen und so klappt aber bekomm ich dir Aufnahmen auch irgendwie von der Festplatte runter? Und noch was, ich hab es auch mit dem Videorecorder versucht aufzunehmen aber es klappt nicht, ich hab jegliche Steckkombinationen des SCARTs ausprobiert aber nichts ging. SAT. VCR -> VCR DECODER/AV IN2 ->TV, mein Videorecorder hat DECODER und AV1 anschluß und bei den EInstellungen hab ich es mit AV1 und DECODER versucht aber ich konnte nie etwas aufnehmen und obwohl ich mit den Receiver auch aufnehmen kann werd ich es einfach nicht los dass es mit dem Recorder nicht geht xD ich will wissen wieso, hast du vielleicht ne idee?

Mit Gruß :)

Kommentar von andie61 ,

Der Receiver muss an die Decoderbuchse,und hat der VHS Rekorder eine L1 oder Line1 einstellung ?Oder wenn Du von 1 runterschaltest müsste er auf den Decodereingang schalten.Gehe einmal in die Einstellungen des Receivers,da zu Scart Einstellungen,,müsste unter Bild zu finden sein,stelle da bei VCR Scart auf FBAS.

Zu Aufnahmen löschen,gehe in die Aufnahmen,da zu der Aufnahme die gelöscht werden soll,drücke die OK taste,dann müsste in der Liste die angezeigt wird auch Löschen stehen,scrolle mit der Pfeiltaste darauf und drücke dann OK,die Aufnahme wird gelöscht.

Kommentar von nixpro ,

Das mit dem FBAS hatte ich schon eingestellt bei VCR-SCART aber ich weiß nicht recht was du mit L1 meinst und runterschalten, meinst du bei den Chanälen vom Vcr, dort steht auf dem Display LR 1 und wenn ich auch Chanal "-" drücke passiert nichts.

Kommentar von andie61 ,

LR1 müsste es sein.Hast Du es so verbunden wie ich es in meiner Ergänzung angegeben habe?

Kommentar von andie61 ,

Noch eine Ergänzung,Du musst den Scartstecker der vom Receiver im Fernseher steckt in die Decoderbuchse des VHS Recorders stecken,dann von der Ausgangsbuchse des VHS Rekorders mit einem Scartkabel an den Fernseher gehen,die zweite Scartbuchse des Receivers ist auch eine Eingangsbuchse,die gibt kein Signal aus.

Kommentar von nixpro ,

Also SAT Receiver TV SCART -> Videorecorder DECODER und -> VCR AV1 -> Fernseher wenn ich es richtig verstanden hab?

Kommentar von andie61 ,

Nee,Receiver mit dem Scartkabel in die Deciderbuchse des VHS,vom VHS von der Scartausgangsbuchse an den Fernseher,so müsstest Du das Signal vom Receiver auf den VHS bekommen.Bei ausgeschaltetem VHS müsste er wenn im Receiver das Schaltspannungssignal auf an ist das Signal an den Fernseher durchschleifen,nur nach meiner Erfahrung ist da die Bildqualität des Receivers etwas schlechter als wenn er direkt mit dem Fernseher verbunden ist.

Kommentar von nixpro ,

Das hab ich doch gesagt ? Aber muss ich beim Receiver die VCR oder TV scartbuchse verwenden um mit dem Videorecorder DECODER zu verbinden? Und ja das Bild wird durchgeschleift.

Kommentar von andie61 ,

Die TV Buchse,die VCR Buchse ist eine Eingangsbuchse wie die Decoderbuchse des VHS Rekorders.Nur wenn das Signal durchgeschleift wird hast Du es richtig angeschlossen.

Kommentar von nixpro ,

Ok, so hab ich auch alles angeschloßen aber aufnehmen geht trotzdem iwi nicht ^^

Kommentar von andie61 ,

Wird nichts aufgenommen,hast Du auf den Scarteingangskanal geschaltet?Wenn der Fernseher ein Bild vom Receiver anzeigt wenn Du den VHS Rekorder anhast dann hast Du den Scarteingangkanal eingestellt,was funktioniert da nicht?

Kommentar von nixpro ,

Ich hab auf den DECODER Eingang geschaltet und wenn ich auf RECORD drück und denn danach das Video abspiel um zu schauen ob was aufgenommen wurd kommt nix. :/ Muss ich vielleicht irgentwie nen Timer stellen am receiver oder so ?

Kommentar von andie61 ,

Nee,da sollte was aufgenommen werden.Wird Schnee gezeigt beim Abspielen,oder ein dunkles oder schwarzes Bild?

Kommentar von nixpro ,

einfach ein schwarzes bild

Kommentar von andie61 ,

Das habe ich befürchtet,das hatte ich bei meinem damals wenn ich Abosender auf VHS aufnehmen wollte,das war eine Kopiersperre,ich vermute Kabel Deutschland hat die Software entweder darauf geändert das es nur noch mit freigeschalteter Smartcard geht,oder das Aufnahmen auf VHS gar nicht mehr möglich sind.Ein Signal liegt an,wenn das nicht wäre hättest Du nur Schnee wie bei einer unbespielten VHS,da wirst Du leider nichts dran ändern können.Gehe in den Eistellungen mal auf Softwareupdate suchen und sehe ob welche Verfügbar sind.

Kommentar von nixpro ,

Kann man da nichts machen? Auch nichts wegen so ner Smartcard, was ist das, würde die was bringen oder?

Kommentar von andie61 ,

Nee,wenn es ein Kopierschutz ist kannst Du nichts machen,und ich wüsste keinen anderen Grund für das Schwarzbild bei Aufnahmen.Die Smartcard kostet 10 Euro im Monat,die wird in den Rekorder gesteckt,der hat vorne eine Klappe,über die Smartcard werden Abosender und Sonderfunktionen freigeschaltet.Ist es Dir so wichtig was auf VHS aufzunehmen,das Bild vom Receiver ist doch bedeutend besser?

Kommentar von nixpro ,

nee so ne karte werd ich mir denn wohl nicht holen ^^ aber trotzdem vielen dank für die hilfe

Kommentar von nixpro ,

hat denn jeder receiver so ne Speere oder ist das extra von KabelDeutschland ?

Kommentar von andie61 ,

Kann Dir mit anderen Receivern auch passieren,und damit kannst Du dann noch ganz andere Probleme haben zB das er nicht alle Sender findet.Das mit der Kopiersperre wird auch von den Sendern oftmals gefordert,das wird nicht von Kabel Deutschland festgelegt.

Kommentar von andie61 ,

Ich weiss auch gar nicht ob Kabel Deutschland die Rekorder überhaupt noch unterstützt,aber das kann Dir mit anderen Receivern auch passieren,tut mir leid das es nicht funktioniert mit dem Aufnehmen,aber ich hoffe das Dir der Receiver trotzdem gefällt und Du den VHS nicht zu sehr vermisst.Gruss andie

Antwort
von noldt98, 67

Um dir zu helfen bräuchte ich mehr Informationen um dir zu helfen, da in diesem Fall verschiedene Faktoren wichtig sind. Hast du Kabelfernsehen? Und worüber schaust du über deinen Fernseher oder Hast du einen Externen Receiver angeschlossen?

Kommentar von nixpro ,

Ich hab Kabel, und mein Kabel ist am Videorekorder angeschlosen und der mit Scart Kabel am Fernseher

Kommentar von noldt98 ,

Das kann sein, dass dein Videorekorder zu “alt“ ist. Da jetzt die Kabel anbieter auf Digital umstellen, kann es sein das du die Sender nicht schauen kannst, da diese nur noch in Digital, und Analog nicht mehr in Analog verfügbar sind. In dem Fall hilft leider nur einen Digital Receiver zu kaufen :/. Ich hoffe das ich dir trotzdem weiterhelfen konnte :). Wenn du noch Fragen hast dann frag einfach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community