Frage von LarsWiegels, 37

Fernseher: Ist HD-Qualität schlecht für Bewegtbild?

Mir ist aufgefallen, dass wenn ich auf ARD oder ZDF (beides HD-Qualität) einen Spielfilm ansehe, bei schnellen Bewegungen Doppelkonturen und Unschärfe entstehen. Dieses Problem tritt in anderen Sendern, die nur in SD-Qualität ausstrahlen so gut wie gar nicht auf. Ist das Zufall oder gibt es da einen Zusammengang?

Antwort
von NoahCrafter, 24

Das liegt daran, dass bei HD der Fernseher viel mehr Pixel verarbeiten muss und das dauert länger. Dadurch kommt es zu diesem Fehler. Schau mal ob du bei deinem Fernseher den Gaming Modus oder spiele modus anschalten kannst, dann läuft sowas häufig flüssiger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community